Fieser stechender Schmerz,hat jemand ne Ahnung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oldtimer181083 16.01.11 - 20:25 Uhr

Hallöchen,

ich bin in der 27. Woche und wir waren heute etwas ausgedehnter spazieren.
Jetzt hab ich seit gut einer Std. einen richtig fies stechenden Schmerz in der Scheide,so das es unangenehm ist wenn ich liege oder gehe.
Eine Blasenentzündung schliesse ich vorerst mal aus,weil weder das Wasserlassen weh tut noch ich öfters als normal muss.
Hab jetzt eben auch magnesium genommen,aber irgendwie kommt es mir komisch vor,da ich es noch nie hatte.
Hat vllt. jemand ne Ahnung was das sein kann? Wollte wenn es gar nicht besser wird,dann morgen direkt zum Fa.
Aber ich mach mir irgendwie Sorgen.


Lg Mel

Beitrag von lalelu-86 16.01.11 - 20:32 Uhr

hey
ich hab das auch sehr oft und heute wieder schlimm.
würde mich auch mal interessieren was das ist.
lg

Beitrag von oldtimer181083 16.01.11 - 20:54 Uhr

Ich hatte das noch nie,und das tut richtig richtig weh. Ich kann mich net richtig konzentrieren *grummel*

Hoffe das geht bald wieder....

Beitrag von mama-sabrina26 16.01.11 - 20:55 Uhr

Hallo,,,,

ich bin in der 28ssw und auch ich kenne diesen fies stechenden Schmerz....ich hab ihn auch immer nach viel laufen oder wenn ich mal zu viel Hausarbeit gemacht habe( wäschekorb hoch runter usw) .
Denke es ist ein Zeichen das man langsam machen soll...
Sobald dieser fiese Schmerz kommt mache ich auch sofort langsam.
Das ist für mich das Zeichen wo ich sage...jetzt musst du dich aber schonen und alles etwas ruhiger angehen...bis jetzt hat es immer geholfen....meist hält der schmerz 1-2 stunden an aber es geht dann wieder.Magnesium hat auch mir in dem fall absolut nicht geholfen.

Hatte dieses Thema bei meiner letzten Vorsorge angesprochen und mein Frauenarzt meinte es sei wohl wirklich dann eine Überanstrengung wo die Gebärmutter reagiert. Und ich solle mich in nächster Zeit bissel mehr schonen !!!

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen....

Lg sabrina 28ssw :-D