Ach mal ebay...

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von nica23 16.01.11 - 20:44 Uhr

Hallo,

wie lange wartet ihr darauf dass ein verkaufter Artikel bezahlt wird? Schreibt ihr den Käufer an oder direkt ebay?

Nica

Beitrag von maddi2704 16.01.11 - 21:03 Uhr

Ich habe mal eine Woche gewartet und den Käufer mehrmals angeschrieben.
Manchmal hat es auch Gründe warum man nicht gleich bezahlen kann.

Ich würde den Käufer anschreiben und ihn eine Frist setzen.
Wenn er diese nicht einhält meldest du es ebay.

Beitrag von daisy80 16.01.11 - 21:20 Uhr

Ich frage nach einer Woche mal freundlich an, ob man es vielleicht vergessen hat.
Kommt dann gar keine Reaktion, wird die Nachricht ca. drei Tage später etwas gnatziger und passiert dann immer noch nichts, setze ich drei weitere Tage später eine Frist.
Dann wird Ebay eingeschaltet.

Beitrag von elaleinchen 16.01.11 - 21:30 Uhr

Hi!

Früher hab ich eine Woche gewartet und dann mal nett nachgefragt...aber nach sovielen schlechten erfahrungen warte ich eine woche und wenn dann nix ankommt, dann meld ich direkt nen fall! #schein

vlg

Beitrag von super_mama 17.01.11 - 12:47 Uhr

Hm,

also ich warte immer eine Woche, danach schicke ich eine nette Zahlungserinnerung. Ist nach 10 Tagen (insgesammt !) noch keine Zahlung da und keine Antwort auf die Erinnerung, dann schalte ich EBAY ein. Ich hab schon so oft lange gewartet und es tat sich nichts - deshalb mach ich den Spaß mit mehr als 2 Wochen nicht mehr mit.