Wer kennt das - immer mal wieder jucken in der Scheide :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coraana83 16.01.11 - 20:53 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte Anfang Dezember eine leichte Pilzinfektion mit grünlichem Ausfluss (diese wurde auch mit Vagi hex und Kadefungin behandelt).

Jetzt habe ich immer mal wieder am Tag (seit Freitag) ein Jucken im äußeren, vorderen Bereich der Scheide. Kann das schon wieder ein Pilz sein? Hab keinen ungewöhlichen Ausfluss und ist auch nicht komisch riechend#kratz.

Juckt es bei einem Pilz dauerhaft oder auch nur immer mal wieder?
Kennt das jemand von euch?
Soll ich schon wieder zu FA?

Hab jetzt heute zweimal Naturjoghurt auf der betroffenen Stelle einwirken lassen und danach war auch lange kein Juckreiz zu spüren.

Ich weiß, ihr seid keine Ärzte aber vielleicht hat das jemand von euch auch ab und zu?


#winke DANKE und LG
Corina und #ei Jonathan 26 SSW

Beitrag von mama-von-marie 16.01.11 - 20:56 Uhr

Wenn Du noch Creme übrig hast, benutze sie weiter bis zum nächsten
FA-Termin.

Vielleicht auch mal synthetische Wäsche & Slipeinlagen weg lassen.

Beitrag von mieze77 16.01.11 - 21:01 Uhr

Hallo mama -von-marie, ich habe gerade gedacht das ich noch nichts von dir gelesen habe heute. Das ging ja garnicht. ;-)

Schönen Abend. #rofl

Beitrag von mama-von-marie 16.01.11 - 21:02 Uhr

Dann genieß es, zieh' morgen wohl ins KH ein #augen

LG :-P

Beitrag von mieze77 16.01.11 - 21:07 Uhr

Ok dann leg ich mal die Füße hoch. ;-)

Wünsch dir für morgen viel #klee#klee#klee#klee

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 16.01.11 - 22:04 Uhr

Mensch, viel Glück dir!!!
#liebdrueck

Beitrag von 5kids. 16.01.11 - 21:01 Uhr

Hab ich zum Glück kein Theater mit.
Tip,der sich eklig anhört aber wirksam sein soll:
In Naturjoghurt getränkten Tampon einführen....


LG
Andrea

Beitrag von lena1a 16.01.11 - 21:03 Uhr

Hi,
ich habe mir deswegen PH-Test Handschuhe gekauft..kosten zwar 25 euro (20 St.) aber es lohnt sich , dann ist mal wieder beruhigt wenn PH-Wert i.O. ist.
Beim DM gibt es auch PH-Tests kosten 7-8 Euro (7 Stück glaube ich).
Ich habe hin und wieder Juckreiz wenn es zu feucht wird (habe viel Ausfluss, allerdings weder riechend noch sonst noch wie auffällig), lege immer wieder mal ein Tempo in mein Slip um die Feuchtigkeit aufzusaugen.

LG Lena

Beitrag von mooriee 16.01.11 - 21:28 Uhr

Leider können diese PH-Handschuhe aber die Pilzinfektionen nicht anzeigen...

Beitrag von daisy80 16.01.11 - 21:04 Uhr

Klar kann das wieder ein Pilz sein, wenn der "alte" nicht richtig ausgeheilt ist.

Nur die Creme allein würde ich nicht nehmen. Mein Doc meinte mal, damit behandelt man den wieder nur an, kriegt ihn aber nicht weg und muss wieder andere Geschütze auffahren.
Ohne Behandlung von innen bringts nix, wenn es wirklich ein Pilz ist.
Dann lieber morgen nochmal zum Arzt.

Beitrag von coraana83 16.01.11 - 21:21 Uhr

#liebdrueck
DANKE, denke ich werde mir morgen mal so Testhandschuhe kaufen.

Mag nicht immer ständig zum Doc rennen#schmoll.
LG

Beitrag von hasengesicht 16.01.11 - 21:25 Uhr

habe ich öfter, grade nach pilzbehandlung. Denke dann immer, es ist noch nicht ausgeheilt aber pilzkultur ist dann fast immer negativ. Habe mir angewöhnt, regelmäßig Milchsäurezäpfchen zu benutzen (als Prophylaxe) - z.B. Vagiflor oder Döderlein Kapseln. Super ist auch die Milchsäurekur von Kadefungin, sind 7 Einzelapplikatoren in 1 packung. Kühlt schön, hilft gegen juckende und trockene Haut und bringt das Scheidenmillieu wieder in´s Lot. Kann ich nur empfehlen.:-):-)


Viel Erfolg!