Frühe Anzeichen einer Schwangerschaft? Mutterbänder und weißes Sekret

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xbabex 16.01.11 - 21:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe ihr habt Antworten für mich...
Die Zeit bis ich einen Test machen kann zieht sich und nun hab ich das dicke Fragezeichen im Kopf - Schwanger?
Am 26.12. begann mein Zyklus und am 23.1. (28Tage) sollte meine Mens. einsetzen.
Hatte meinen ES am Sonntag 9.1. mit doll Mittelschmerzen seit 7.1. und spinnbarem Schleim - wie es eben sein soll.
Mein Schatz und ich waren vor und während den fruchtbaren Tagen sehr fleißig ;-) Wünschen uns so sehr Nachwuchs...
Hatte dann Mo 10.1. ziemliche Schmerzen im Unterbauch und ab Mi 12.1. kam dann ein ziehender, teils stechender Schmerz vorallem bei Anstrengung und wenn ich mich im Liegen umgedreht habe. 100%ig die Mutterbänder, das weiß ich ganz sicher.
Dazu kommt, daß der Schleim ab Mo milchiger wurde und es kam ab Mi viel mehr Sekret. Ich brauchte sogar Slipeinlagen!
Die Schmerzen wurden nun weniger und das Sekret wurde die letzten Tage dicker, richtig weiß milchig und noch immer etwas viel.
Hab definitiv keinen Pilz, Infektion o.ä.
Irgendwas ist anders als im letzten Zyklus. Das ist nun mein 2. Zyklus ohne Pille.
Ich wurde zwar 2002 schon Mama, aber nach all den Jahren...
Sind das frühe Schwangerschaftsanzeichen oder ist das doch normal?
Wie sollte der Schleim die Tage nach dem ES sein?
Im letzten Zyklus wurde der Schleim sehr wenig.
Bin ich vielleicht doch schon schwanger???
Anzeichen schon so kurz nach einer möglichen Befruchtung?
Mein Körper bremst mich sofort ein, wenn ich mich zu sehr anstrenge beim Sport, sofort zieht es im Unterbauch.
Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten!
Liebe Grüße...

Beitrag von meli10 16.01.11 - 21:07 Uhr

puuuh schwer zu sagen, ob das schon ss anzeichen sind...ich bekam das ziehen der mutterbänder erst nach dem eig. letzten tag des zyklus.(ziehen war einseitig/rechts)

normalerweise sollte der ZERVIXschleim 2-3 tage nech dem ES weniger werden...

es ist schwer zu sagen ob du schwanger bist..da du ja noch nicht drüber bist!!
meine mutter sagte mal zu mir, sie merkte es schon an dem tag der befruchtung 2-3 tage nach sex dass sie schwanger ist..vielleicht ist es bei dir genauso

viel Glück #klee

Beitrag von wartemama 16.01.11 - 21:15 Uhr

Wenn Dein ES wirklich am 09.01. war, bist Du jetzt ES+7 - m.E. fast zu früh für Anzeichen. Vielleicht hat gerade mal die Einnistung stattgefunden.

In ca. einer Woche weißt Du mehr; viel Glück! #klee

LG wartemama