Einschlafschwierigkeiten...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manolija 16.01.11 - 23:18 Uhr


Hallo Zusammen,

seit der 30.ssw habe ich Schwierigkeiten beim Schlafen.
Leg ich mich auf den Rücken, krieg ich keine Luft.
Leg ich mich auf die linke Seite, fängt der Kleine an wie wild zu treten.
Leg ich mich auf die rechte seite, wach ich nach kurze Zeit mit Rückenschmerzen auf die bis in die Beine ziehen.
Wechsel ich die SEiten, hab ich immer Unterleibsziehen.
Bin mittlerweile echt verzweifelt, als würde es nicht schon reichen, dass ich in der Nacht ca. 10 mal auf die Toilette laufen muss.

Hat jemand vielleicht ein Tip, der mir den schlaf versüßt??

LG Manolija 32.ssw

Beitrag von stern33chen 16.01.11 - 23:37 Uhr

Hey du!

Hab seit Wochen dass gleiche Problem. Hab mir ein Mega dickes großes Kissen besorgt und schlag seitdem so im "Halb"-Sitzen. Klappt recht gut.

LG

Beitrag von anni.k 17.01.11 - 00:07 Uhr

das problem kenn ich leider zu gut... mein mann ist schon ewig lang eingeschlafen und ich lieg immer noch wach da :-(

bin auch sehr empfindlich, was die bewegungen des kleinen in meinen bauch angeht und natürlich wird es immer extrem aktiv, dann wenn ich einschlafen will und sobald ich das kleine spüre kann ich nicht einschlafen^^

ich hab jetzt irgendwie ein mittelding zwischen seiten- und rückenlage gefunden. unterstütze meinen rücken mit nem stillkissen...

aber richtig bequem ist leider was anderes... :(
also den ultimativen tipp kann ich dir leider auch nicht geben...

bin ab heute leider erst in der 26.ssw und bin mal gespannt, wie das noch werden soll :/

glg anni.k

Beitrag von chez11 17.01.11 - 00:47 Uhr

huhu

einschlafen tu ich gut, nur das ich dann ca ne stunde später wieder wach bin und dann nicht mehr schafen kann macht die sach auch nicht besser:-(
mein mann schläft mitlerweile auf dem sofa weil ich die ganze nacht tv schaue#schock
das kann nur besser werden, zumindest hab ich besser und mehr geschlafen als unsere große geboren war als wie ich jetzt schlafe#augen

lg#winke