Was ist gut für Bauch/Beine/Po?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von behnji 16.01.11 - 23:46 Uhr

Hallo alle!

Könnt Ihr mir sagen, was sich am besten eignet, um den Bauch, die Beine und den Po zu trainieren, bzw. wieder in Form zu bringen? Ein Jahr nach der 2. Geburt ist mein Bauch leider immer noch in einer Position '3.-4. Schwangerschaftsmonat'... #schmoll

Könnt Ihr mir Tipps für gute Kurse geben (Berlin Charlottenburg oder Spandau) oder ist Fitnesstudio mit entsprechenden Übungen dafür besser geeignet?

Danke schon mal für Eure Antworten!
Behnji

Beitrag von black-ice 17.01.11 - 09:10 Uhr

Ausdauersport, d.h. Laufband, Fahrrad, Stepper, Crosstrainer etc. 2x20 Minuten pro Trainingstag! Ohne Ausdauersport wird sonst nix, ganz ehrlich.
Gehe seit April 2010 ins Fitnessstudio, mache jetzt 45 Minuten Laufband (da schaff ich 5,4km und verbrauche ca. 550 kcal. dabei). Macht echt Spaß, habe auch schon viel abgenommen. Danach noch 30 Minuten Gerätetraining.

Viel Erfolg!

Beitrag von jamey 17.01.11 - 09:48 Uhr

ist es ein "zuvielanfettproblem" oder ein "zuweniganmuskelproblem"
bei problem nummer eins: viel ausdauer mit etwas muskletraining
bei problem nummer zwei: PILATES. das non plus ultra. ich habe zwei kinder die jeweils über vier kilo hatten (ich wiege derzeit bei 168cm ca. 52kilo und bin also nicht gerade breit gebaut), man sieht mir keines an....das war anders bevor ich pilates anfing, da wölbte sich ach ein kleines bäuchlein (muskeln schwach, kein fett), jetzt ist alles in form :-)

Beitrag von asimbonanga 17.01.11 - 22:04 Uhr

Pilates--und der Bauch hat keine Chance ( Normalgewicht vorausgesetzt )

Beitrag von kerstin0409 17.01.11 - 14:47 Uhr

Huhu!

Also ich finde PILATES super gut!!!!

Habe eine DVD zu Hause und jeden Tag 15 min (gibt extra Bauchübungen, Po, Beine) und hätte nicht gedacht, dass das so hilft, strafft und hab pro Woche 1,5kg verloren!!

Kann ich wirklich sehr empfehlen!

#winke

Beitrag von kiki.08 17.01.11 - 21:01 Uhr

Hallo,

welche DVD hast du denn genau?
Hört sich gut an!

#danke

Gruss
Kiki

Beitrag von kerstin0409 18.01.11 - 15:20 Uhr

Huhu!

Phu, ich hab da zwei... müsste direkt mal nachsehen wenns dich wirklich interessiert... aber gibt da verschiedene...

wennst interesse hast, meld dich per VK, dann schick ich sie dir.

#winke

Beitrag von pcp 17.01.11 - 15:10 Uhr

Hallo,

wenn Du ins Studio gehst ist es sinnvoll Du machst zuerst Kraft und danach noch 30-45 min. Audauer.

Ich empfehle Dir einen Kraftzirkel indem Du alle großen Muskelgruppen stärkst, danach noch eine Einheit auf dem Ergometer, Crosstrainer oder Laufband.

glG
P.

Beitrag von mimi1998 17.01.11 - 19:49 Uhr

Hallo Behnji,

wenn du deinen Körper optimal formen willst dann mache Muskeltraining...
Mit Vibration (Power Plate) oder Elektromuskelstimulation erreichst du in kürzester Zeit extrem viel.. Zweimal die Woche eine halbe Stunde und du siehst ganz schnell Erfolge...
wenn du mehr wissen willst, kontaktiere mich über die VK...;-)
lg mimi:-D

Beitrag von behnji 17.01.11 - 23:35 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!

Das hört sich ja alles recht vielversprechend an! Bin jetzt viel zuversichtlicher, was meinen Bauch anbelangt :-).

Liebe Grüße, Behnji

Beitrag von mouche 18.01.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

besser als jede Gymnastik oder irgendwelche Übungen: rauf aufs Rennrad, am besten täglich und dann ordentlich in die Pedale treten - macht unheimlich Spass und einen tollen Körper#freu!!

Marion