Günstiger Gaslieferant!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nicole179 17.01.11 - 08:48 Uhr

Hallo,

wir werden im Mai oder Juni umziehen und dort müssen wir dann Gas beziehen. Bisher haben wir Öl gehabt!

Nun suche ich schon einen günstigen Gasanbieter.

Habe im Netz "gas.de" gefunden. Ist der wohl was?

Und was verbraucht eine 5 Köpfige Familie so im Jahr bei 120m²?
Die Rechner im Netz sagen so 25000 kwh, stimmt das?
Ich habe nämlich keine Lust am Ende des Jahres nachzahlen zu müssen!!

Was zahlt ihr monatlich für Gas?

Also danke schon mal für Eure Tipps!!

Lg
nicole179

Beitrag von wemauchimmer 17.01.11 - 09:23 Uhr

Hallo Nicole,

was Ihr verbraucht, hängt ganz stark von der Beschaffenheit der neuen Wohnung oder des Hauses ab, also wie gut gedämmt, ggfs ob Dachgeschoß, Außenwände usw. usw.
Du kannst aber grob rechnen: 1l Öl entspricht etwa 1 Kubikmeter Gas entspricht etwa 10 kWh. So kannst Du also, wenn die neue Bleibe ähnlich ist wie die alte, Euren bisherigen Verbrauch umrechnen.
25000kWh ist schon recht viel, bei einem älteren Haus aber durchaus möglich. Bei moderneren Häusern sollte es weitaus weniger sein.
Also wir sind z.B. auf 180qm bald zu fünft und liegen unter 10.000 kWh pro Jahr. Dabei läuft allerdings die Warmwasserbereitung überwiegend solar.

Was den günstigen Lieferanten angeht: auf dem bekannten verivox-Portal kannst Du nicht nur Strom-, sondern auch Gasanbieter vergleichen.
LG

Beitrag von goldtaube 17.01.11 - 09:43 Uhr

Wir sind 7 Personen. Wohnen in einer Wohnung und haben einen Verbrauch von nicht ganz 10000 kwh für Warmwasser und Heizung.