ZT 37

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von syphar 17.01.11 - 08:57 Uhr

Ich bin ja doch schon etwas nervös! Bin heute ZT 37! Eigentlich noch nicht allzu ungewöhnlich, hier meine letzten Daten! 35, 38, 41, 35, 32, 28!! Aber irgendwie hibbelt man ja doch schon wenn es soweit ist! Ich hab immer mal wieder das Gefühl das die Mens kommt und aus diesem Grunde will ich gar nicht testen! Man ist dann ja doch immer sehr enttäuscht!

LG

Beitrag von bella212 17.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo Syphar,

das kenn ich zu gute das man dann bei nem negativenTest enttäuscht ist!!!!
aber du könntest ruhig mal nen Test machen, dann weißt du wenigstens mehr!
Ich hatte bis vor kurzem auch voll das Zyklusproblem u. hab mich mit über 40 Tagen Zyklen zufrieden geben. Dann bin ich in ne Kinderwunschpraxis gegangen u. die haben mir Blut abgenommen um zu schauen warum meine Zyklen so sind. Und das Ergebnis: eine Schilddrüsenunterfunktion. Ich hab dann gleich Tabletten bekommen, u. prombt in dem Zyklus war mein ES am 14ten ZT!!!!! Ich helf zwar noch mit Clomi nach, aber eins ist sicher bei Kinderwunsch spielt die Schilddrüse ne wichtige Rolle. Und lass dir nie von nem FA einreden, der Zyklus pendelt sich von alleine ein. Besteh drauf deine Schilddrüse richtig zu kontrolieren lassen.

Wie dem auch sei. Ich drück dir fest die Daumen das es bei dir ( u. mir ) geklappt hat.



LG:-D

Beitrag von syphar 17.01.11 - 12:35 Uhr

Meine SDW wurden vor einigen Jahren schon mal überprüft und da war alles in Ordnung! Hab ja auch schon eine ganz bezaubernde Tochter- von daher müsste es ja hoffentlich jetzt auch was werden.
Ich drücke dir auch gaaaanz doll die Daumen #pro#pro dass es geklappt hat!

GlG ;-)