Das 1. Mal Kinderkrippe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ladyna79 17.01.11 - 09:11 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich bin ein bisschen wehmuetig.
Meine Maus (11 Monate) ist gerade das erste Mal fuer 2 Stunden in der Kinderkrippe.
Das ist ein ganz neues Gefuehl von Freiheit. Wenngleich auch komisch, da ich ein Stueck Kontrolle ueber das Wertvollste in meinem Leben abgebe.

Mein Babyjahr ist fast zuende und in 4 Wochen gehe ich wieder voll arbeiten. Ich freue mich und frage mich, wo die Zeit geblieben ist, bin aber eben auch wehmuetig, weil ich wahrscheinlich nie wieder so viel Zeit mit meinem kleinen Sonnenschein verbringen werde.

Wie erging es Euch denn beim "1. Mal"? #schein

Liebe Gruesse
Ivonne

#tasse

Beitrag von paul-mama 17.01.11 - 09:49 Uhr

Hallo!

Uns steht es ab dem 01.02. bevor und mir graut es schon ziemlich davor und ich bin auch ziemlich wehmütig... Das Jahr ging leider viel zu schnell um... :-(

Bleibt deine kleine Maus gleich alleine dort? Ich darf die ersten tage noch dabei bleiben!

LG
Julia

Beitrag von ladyna79 17.01.11 - 10:36 Uhr

Hey Julia,

meine Kleine heisst auch Julia ;-)

Ja, sie ist gleich allein dort geblieben. Find ich auch ein bisschen schade, ich waere gern beim ersten Mal dabei gewesen :-( Aber das ist dort nicht ueblich... ich weiss nicht genau, ob es nur an der Kita dort liegt, oder ob das generell hier nicht ueblich ist (wir leben in Prag).

Morgen geht sie wieder 2 Stunden...

Liebe Gruesse,
Ivonne

Beitrag von paul-mama 17.01.11 - 14:09 Uhr

Ich glaub das würde mein Sohn gar nicht mitmachen! Der würde schreien wie am Spieß, würde ich einfach gehen!
Wie hat Julia :-) es denn vertragen? Hat´s ihr gefallen?

LG

Beitrag von ladyna79 17.01.11 - 21:56 Uhr

Also ich weiss gar nicht, wie es ihr gefallen hat.. sie spricht ja nicht mit mir ;-)

Und die Erzieherinnen, die heute dort waren, sprachen nur tschechisch und das kann ich leider nicht. Sie sagten, es war ok und morgen machen wir wieder 2 Stunden. na ich bin gespannt. In 4 Wochen muss Schneckie den ganzen Tag hin... von 7.30 bis 17 Uhr :-(

Beitrag von tina-mexico 17.01.11 - 11:10 Uhr

#winke#winke#winke Mir geht es gerade wie Dir. Seit letzter Woche ist meine Tochter bei der Eingewöhnung vormittags alleine. Ich sitze nun hier und weiß nicht was ich mit mir anfangen soll obwoh ich soviel tun könnte ...

LG
Tina