Ich merk nichts von irgendwelchen Schüben...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sanimaus 17.01.11 - 09:42 Uhr

Mein Sohn ist nun fast 6 Monate alt, ein sehr ruhiges pflegeleichtes Kind. (Kommt wahrscheinlich von seiner Muskelschwäche)

Ich höre und lese immer von irgendwelchen Wachstumsschüben, wo die Babys unruhig sind , mehr Hunger haben, etc...

Bei unserem Sohn merke ich gar nichts davon.
Ist das denn normal, gibt es noch mehr Mamis hier, die nichts von den Entwicklungs/Wachstumsschüben merken?

Mach mir echt ein wenig Sorgen!

Beitrag von nigrin 17.01.11 - 09:48 Uhr

dann sei doch frohh

Beitrag von muffin357 17.01.11 - 10:04 Uhr

sei froh! --

ich halte von diesen "schüben" nicht wirklich viel, weil es auch andere Wachstungsschmerzen gibt (also wenn die kleinen ein paar Centimeter in kürzester Zeit wachsen) -- die tun nämlich viel mehr weh, wenn man Pech hat, als die Entwicklungschübe ... und von demher ist alle Deuterei nach 5, 8, 12, 19 Wochen eh irgendwie hinfällig...

Ein Tip von mir: nimm bei Deinem Kind einfach alles an, wie es halt ist: Du wirst es nicht äändern können, - nicht am Verhalten und nicht am Schlafen und nicht am Schmerzverhalten wenn Zähne kommen usw.... beobachte einfach und handle, wenn es nötig ist und schau nicht so viel nach irgendwelchen Tabellen oder so, also zumindest so starr, - mal informativ reinkucken ist ja interessant und gut ...

#winke Tanja

Beitrag von carinio35 17.01.11 - 10:29 Uhr

#pro

Ich wüßte auch nichts von Schüben bei meinem Kind. Jetzt ist sie 14 Monate alt und hat natürlich unterschiedliche Phasen, wie jeder von uns mal mehr Appetit oder schlechtere Laune als an anderen Tagen.
Daran sollte man sich einfach orientieren. Alles andere macht nur die ganze Family mürbe.

Alles Gute
C.

Beitrag von zaubersonne 17.01.11 - 20:34 Uhr

Ganz ehrlich?
Ich amüsiere mich immer,wenn ich hier von den Schüben lese!

"Mein Kind steckt mitten im 28-Wochen-Schub..."
Ich wüßt gar nicht,wie alt das Kind da ist (also in Monaten)....
Scheine sie irgendwie deshalb immer zu verpassen...

Für mich ist das absoluter Quatsch!!

LG
Anja

Beitrag von laboe 17.01.11 - 21:43 Uhr

Ich hab den direkten Vergleich. Meine Tochter hatte jeden Schub in aller Form wie aus dem Buch "o je ich wachse". Mein Kleiner hat bis jetzt noch keinen...jedenfalls hab ich noch keinen bemerkt...


Sei doch froh!!!!! ;-)

Laboe