Storchenbiss...vererbt?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rebecca26 17.01.11 - 09:44 Uhr

#winke

wie ist das bei euch??
liam hat ihn im genick.
und sein papa
an der gleichen stelle auch noch(Von Baby an!:)

is dies denn wirklich vererblich?
glg
rebecca#winke

Beitrag von nigrin 17.01.11 - 09:47 Uhr

hallo rebecca
unser kleiner hat 2 storchenbisse im gesicht
zwischen den augen und am augenlied
und hinten am genick,
also 3
das wurde nicht vererbt keine ahung woher die kommen aber die verblassen mit der zeit wenn die haut eine fettschicht bildet würde uns gesagt, ist auch so bei ihm er ist jetzt 5 monate. wird nur noch rot wenn er schreit,

lg N +Ben

Beitrag von moisling1 17.01.11 - 10:03 Uhr

meine hat den auch aber ob einer von uns den hatte weiß ich nicht

Beitrag von capua1105 17.01.11 - 10:48 Uhr

Hallo..mein Max hat 2 Storchenbisse einer is im Genick der andere is auf der Stirn genau in der Mitte wie ein Dreieck(siehe VK) den hab ich ihm weitervererbt ich hab den gleichen den man heute noch sieht wenn ich stakt Schwitze oder man mich ärgert ,das ist mein Warndreieck :-)
Den Fleck haben alle meine Geschwister meine Mutter und meine Oma...also kann man so was schon vererben.

lieber Gruß Michi.

Beitrag von souldiva 17.01.11 - 10:50 Uhr

Huhu :-)

meine kleine hat ihn im nacken... hatte ich auch als baby :-)

Beitrag von bobberla345 17.01.11 - 13:20 Uhr

Hallo,

unsere Emma 2 jahre hat den genau da wo ihn Papa auch hat im Genick also mehr da wo die haare anfangen zu wachsen. Bei ihr sieht man es kaum noch is recht blass geworden aber bei Papa schon denn der hat sehr wenig Haare;-) aber meist auch nur wenn sie schwitzen dann sieht man es mehr. Dann hatte sie auch noch einen am Augenlid der jetzt ganz weg ist und einen zwischen den Augen also in der Mitte der stirn auch ganz verschwunden.
Kannte das auch vorher nicht aber nun sag ich auch das ist vererblich. Die kleine jetzt 8Wochen hat das nicht bzw. hab ich noch nichts gesehen da sie sehr viele haare hat und die sehr dunkel sind. Emma war ein kleiner Kahlkopf als Säugling da fiel es mehr auf:-)

LG Sonja