Kosten für geplanten Kaiserschnitt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von medina26 17.01.11 - 10:10 Uhr

Hallo Mädels,

könnt ihr mir sagen ob, und wenn ja, wieviel ein geplanter Kaiserschnitt kostet? Ich hab da mal etwas gelesen und fand es etwas komisch das er überhaupt etwas kostet.

P.S. Diejenigen die sich jetzt darüber aufregen das ich es machen will, können ihre Kommentare für sich behalten, denn ich habe meine Gründe dafür und werde mich nicht rechtfertigen.

#danke

Beitrag von sephora 17.01.11 - 10:11 Uhr

Ich denke nicht, dass es was kostet. Eine natürliche Geburt kostet ja auch nix!
Kann ich mir nicht vorstellen..

lg

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 10:11 Uhr

ich glaub um die 3.500 EUR für die KK...

bei Wunsch-KS wird immer ein Grund für die KK gefunden

ich habs auch vor

#hicks

Beitrag von tosse10 17.01.11 - 10:11 Uhr

Hallo,

ich glaube der kostet dich nichts extra.

LG
die tosse (die ihre Meinung nun für sich behält ;-))

Beitrag von michback 17.01.11 - 10:14 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß, kostet das nichts. Ich werde dieses Mal so wie es aussieht auch einen geplanten KS bekommen. Weil es bei meinen zwei Söhnen zu Komplikationen bei der Geburt kam und mich kostet es nichts.

Ich weiß aber nicht ob es ohne med. Notwendigkeit anders aussieht. Also ein reiner Wunschkaiserschnitt weil man eine natürliche Geburt einfach nicht möchte.
Ich meine mal gehört zu haben, dass man die Differenz zwischen natürlicher Geburt und KS selbst zahlen muss. Also die KK bezahlt nur den Betrag für die normale Entbindung und den Rest legst du drauf.

LG
Michaela

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 10:15 Uhr

hier kannst Du Ablauf anschauen...

ich finds klasse und mich schreckts nicht ab

http://www.babyportal.de/kaiserschnitt_ideo.html


#winke

Beitrag von medina26 17.01.11 - 10:18 Uhr

Hey,

danke für den Link. Ich habe schon einen hinter mir.
Allerdings war das ein Notkaiserschnitt und nicht geplant.

lg Medina

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 10:20 Uhr

... sprich mit Deiner Klinik, die sind immer an höheren Einnahmen interessiert und werden mit Dir was ausklügeln für die KK ... sicher kein Problem, gerad aufgrund der vorangegangenen Entbindung

#klee

Beitrag von schnaddel1710 17.01.11 - 10:28 Uhr

Ich finde so eine OP auch ganz Klasse #contra
"Ganz großes Kino"
*Ironie off*

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 10:30 Uhr

Memme

#rofl

Beitrag von schnaddel1710 17.01.11 - 21:12 Uhr

Selber! :-p

Beitrag von die_schwangere 17.01.11 - 10:38 Uhr

oh man hab ich gleich tränen in den augen bei den geburten die man da sieht

total schön

am lustigsten fand ich die normale wo die gebärende fragte "ist das mein kind"
musste ich schmunzeln und hab mir gedacht

"nein das ist von ner anderen mutti haben wir nur mal eben hier hin gelegt"

total süß

Beitrag von medina26 17.01.11 - 10:24 Uhr

Danke für eure Antworten!

Ich hoffe nicht das es zwischen 3000 und 6000 Euro kostet, wie in einem Link beschrieben. #zitter Das würde den Rahmen sprengen.

In drei Wochen muss ich mich in meinem Wunschkrankenhaus vorstellen. Da werde ich dann hoffentlich schlauer sein.

#herzlich Medina

Beitrag von jessi201020 17.01.11 - 10:27 Uhr

Huhu,

habe nächste Woche einen Wunschkaiserschnitt und er kostet NICHTS , die Ärzte legen sich die Gründe für die Krankenkasse zurecht:-p schliesslich verdienen sie viel mehr durch einen KS , als bei einer normalen Geburt. Bei mir wurde Geburtsangst angegeben, stimmt ja sogar auch lol#rofl

Wenn du noch Fragen hast, kannst mich gerne über VK anschreiben.

LG Jessi und Luca KS- 9#verliebt

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 10:31 Uhr

super #liebdrueck

Alles Gute

#klee

Beitrag von medina26 17.01.11 - 10:34 Uhr

Oh das beruhigt mich jetzt aber.
Ich habe nämlich auch ganz schlimme Geburtsangst, obwohl ich eigentlich schon sehr hart im nehmen bin. Aber alles schlimme was sich im Bauchbereich abspielt......#zitter

Da falle ich sogar ab und an auch vor Schmerzen in Ohnmacht. Was jetzt bei einer Geburt nicht so vorteilhaft wäre.

Danke für`s Bescheid geben! #freu

Beitrag von melanie1105 17.01.11 - 11:19 Uhr

Hallo

ich hatte 2009 einen sogenannten WKS - den gibt es aber ja nicht wirklich. Der Arzt hat gesagt er schreibt "Angst der Mutter" als Grund. Ich hab nix zahlen müssen. Wäre ja noch schöner. Meine Angst hat auch recht behalten :-D. PDA klappt nicht bei mir wegen verknöcherten Rücken, KS musste in Vollnarkose gemacht werden und mein kleiner hatte 37,5 Kopfumfang, mein Doc meinte der wäre nie normal gekommen. Außerdem hab ich eine Wehenschwäche (alles erst nach dem WKS rausgekommen).

Beitrag von melli.87 17.01.11 - 15:52 Uhr

kostet garnichts ;)