T.Gerritsen - Totengrund??

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von leo_twins 17.01.11 - 10:20 Uhr

Hallo,
ich hab gestern das Buch "Totengrund" von Tess Gerritsen zu Ende gelesen und hab eine Frage zum Schluss. Da kam ich irgendwie nicht ganz mit, liegt vielleicht daran, dass ich nicht alle Vorgänger kenne... Dieser Mr. Sansone (der reiche Typ, der in Maura Isles verliebt ist??) hat zusammen mit einer Lehrerin den 16-jährigen Julian in dessen Schule abgeholt, damit er auf eine Art Elite Internat gehen kann. Irgendwie blieb für mich offen, welcher Hintergrund dahinter steckt. Es kam so rüber, als ob Julian es verstehen würde... ABER: ich hab´s nicht verstanden ;-)

Vielleicht kann mir da jemand auf die Sprünge helfen...
#danke und lg, leo_twins

Beitrag von siomi 17.01.11 - 10:48 Uhr


Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, kam er auf das Internat weil Maura Isles ihn nicht als Pflegekind aufnehmen durfte. Sie hatte ihm versprochen sich um ihn zu kümmern.

Siomi

Beitrag von simmi200 18.01.11 - 13:05 Uhr

Sansone leitet einen club der gegen "Das Böse" kämpft. Die Lilli Saul, ein Character aus einem anderen Buch wurde auch dort aufgenommen und dieses Internat ist wohl für Kinder die besonderes erlebt haben. Das Internat wurde das erste mal erwähnt aber ich denke der Zusammenhang dürfte da liegen.


Lg