schlafen eure auch sooo unruhig???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von aryssa0405 17.01.11 - 10:58 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab da mal eine Frage. Unser kleiner Mann (fast 5 Monate) schläft nachts sooooo verdammt unruhig. Er wälzt sich hin und her. Strampelt, schmeist mit seinen Ärmen um sich und reibt sich ständig das Gesicht. Manchmal heult er auch auf im Schlaf ohne wach zu werden...

Ist das bei euren auch so? Habt ihr Tipps? Er wacht dadurch irgendwie auch ständig auf und kommt schlecht wieder in den Schlaf weil er so unruhig ist :-(


Alles Gute

Aryssa+ Lion #verliebt

Beitrag von caje 17.01.11 - 11:20 Uhr

hallo aryssa

als unser sohn in lions alter war, hat er auch monatelang so unruhig geschlafen. dass die babys oft im schlaf mal weinen, ist normal. hast du mal versucht, sein bettchen umzustellen? vielleicht ist der standort für ihn nicht so gut?

wir hatten auch monatelang total unruhige nächte, bis ich noah mit 9 monate schweren herzens in sein eigenes zimmer getan habe. seither schläft er total ruhig und sehr gut, also war es doch die richtige entscheidung.

wünsche euch alles gute!

liebe grüsse
carmen

Beitrag von aryssa0405 17.01.11 - 11:24 Uhr

Würde sein Bettchen ja gerne umstellen würde ihn sogar in seinem eigenen Zimmer schafen lassen, wenn wir den Platz bzw ein Zimmer hätten ;-)
Wir wohnen zurzeit aus privaten Gründen, bei meiner Mama in meinem alten Jungendzimmer. d.h wir haben nur ca. 20 qm zur Verfügung. :-(

Aber wenn wir Glück haben, bekommen wir morgen die Zusage für eine tolle Wohnung.

Liebe Grüße

Beitrag von hoffnung2011 17.01.11 - 11:43 Uhr

hehe, vllt ist die einfachste Lösung in Sicht, dann ahlte ich die Daumen#herzlich

Beitrag von hoffnung2011 17.01.11 - 11:26 Uhr

Er schläft mit sicherheit auf dem Rücken oder ? Wenn ja, hast du probiert, wie es ist, wenn er auf dem Bauch schläft ?

hast du probiert zu pucken ?

Beitrag von aryssa0405 17.01.11 - 11:30 Uhr

Er schläft auf der Seite ;-) und wälzt sich dann da er so unruhig ist alleine auf den TRücken, Bauch haben wir noch nicht probiert ;-)

Pucken haben wir bis zu 14ten Wochen gemacht doch dann hat er es plötzlich nicht mehr akzeptiert. Vllt sollte ich es nochmal versuchen :-)

Beitrag von hoffnung2011 17.01.11 - 11:42 Uhr

Hehe, dann wird er es nicht mehr annehmen (pucken). War bei uns ähnlich, in der 9.Woche war schluss. Es war aber auch exakt der Tag, an dem sie durchschlief..

Nur unter uns..für solche Unruhestifter kann die Bauchlage manchmal die einfachste Lösung sein. ich habe beide Kinder bauchsläfer. Die eine könnte nicht anders, er kann zwar aber in keiner anderen Lage schläft er so ruhig und lange, wie in der..

Manchmal sind Lösungen einfacher als man denkt.

ich wünsche dir viel Gkück bei der suche nach der richtigen Lösung für euch#liebdrueck