Mein Zyklusblatt sieht aus wie EKG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katharina-marleen 17.01.11 - 11:11 Uhr

Hallihallo,
ich habe grad die Pille angesetzt und verhütze jetzt mit dem Cyclotest 2 plus (haben noch keinen Kinderwunsch). Aus spaß hab ich ein ZB ausgefüllt und verstehe es überhaupt nicht. Nur hoch und runter, kein Eisprungund mein cyclotest zeigt seit fast zwei Wochen fruchtbar an. Liegt es an den Nachwirkungen der Pille, mache ich was falsch oder stimmt mit mir was nicht? Ich messe im Mund, bis es piept.


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/941594/562376

Um Meinungen und Antworten wäre ich sehr dankbar!
Katharina

Beitrag von shiningstar 17.01.11 - 11:13 Uhr

Kann sein, dass der Körper noch durcheinander von der Pille ist, der muss sich ja auch erst mal umstellen.
Und dann rate ich Dir, nach dem Piepen weiter zu messen -immer drei Minuten lang insgesamt, dann hast Du sicherlich auch nicht so ein zick-zack.

Beitrag von feroza 17.01.11 - 11:52 Uhr

schließe mich voll und ganz shiningstar an!

(und im Mund messen ist nicht soooo 100%,
wenn die Kurve so schwankt, bitte mal vaginal oder rektal probieren... aber umstellen erst im neuen Zyklus)


#winke

Beitrag von katharina-marleen 17.01.11 - 13:32 Uhr

Dankeschön für die Antworten, hab mir schon gedacht dass sich mein Körper erst von der Pille erholen muss. Dann probiere ich es im nächsten zyklus mal mit einem anderem Messort. Hab ich denn dann diesen Monat keinen Eisprung oder kann der noch kommen? Dann müssten wir ja bis zur Mens weiter Verhüten javascript:atc('#kratz');

Beitrag von feroza 17.01.11 - 13:35 Uhr

Wenn Du Pech hast, kann es mehrere Zyklen dauern, bis das der Zyklus sich einpendelt.

Ich geb Dir nen guten Tipp:

Melde Dich bei den Mädelz für NFP an, die kennen sich genaustens mit der Verhütenden Methode aus, und helfen wirklich weiter:

http://www.nfp-forum.de/index.php

Beitrag von katharina-marleen 17.01.11 - 15:20 Uhr

Dankeschön! Aber die schimpfen über den Cyclotest, sind da sehr...mhm...überzeugt. Trotzdem hast du wahrscheinlich recht.