mit was spielen eure schulkinder draussen im garten?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von litalia 17.01.11 - 11:25 Uhr

Hallo.

so lange ist es ja garnicht mehr bis zur gartensaison ;-)

Wir haben ein grundstück mit bungalow und übernachten am we meisst dort wenn schönes wetter ist :-)

also meisst von freitag -samstag.

der garten hat 500 qm und pool an dem töchterchen natürlich ihre freude hat.

allerdings wollte ich für dieses jahr gerne noch etwas zu "draussen spielen" anschaffen.

wir haben den pool, ansonsten hat sie nur einen sandkasten (leider sehr klein, lohnt noch die anschaffung eines größeren?)

sie hat außerdem ne seifenblasen maschine ;-) klettball und fußball.

was könnte man denn für schulinder (sie wird dieses jahr eingeschult) noch schönes für den garten anschaffen.

letztes jahr hatten wir noch unseren hund im garten mit dem sie immer mal rumgetobt ist, leider ist er verstorben und fehlt somit.

nachbarn beobachten kann sie auch nicht da der garten ringsrum große hecken hat.

drinnen ist ein fernsehr und radio/cd player etc aber irgendwie fehlt es an spielsachen für draussen.

was habt ihr?

Beitrag von marion2 17.01.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

wenn der Sandkasten groß genug ist, braucht ihr nur noch ordentliche Bobfahrzeuge.

Meine lieben die alle drei!

Wenn die Walze Straßen gewalzt hat, müssen natürlich Autos drüber fahren. ;-)

Gruß Marion

Beitrag von engelchen28 17.01.11 - 12:00 Uhr

huhu!

meine beiden sind sehr viel draußen und "gartensaison" ist bei uns das ganze jahr bei jedem wetter #;-)!

wir haben folgendes draußen:

-trampolin
-doppel-turnreck
-kletterbaum
-tellerschaukel an einem großen baum
-große sandkiste
-div. fahrzeuge wie fahrräder, roller etc.
-viel spielzeug

"nachbarn beobachten" würde ich nicht als spiel ansehen und würde es, sollte es zu intensiv werden, unterbinden.

das turnreck ist seit 2 jahren DER renner, hätte ich gar nicht so gedacht. am meisten spaß macht das spielen im garten aber mit anderen kindern....!

lg
julia mit sophie (auch schulkind dieses jahr) & paulina (3,5 j.) #freu

Beitrag von malwiederich 17.01.11 - 12:06 Uhr

Schaukel
Hula- Hoop- Reifen
Hüpfball
Trampolin
Basketballkorb
Gartenwerkzeuge

Mit 6 Jahren hat meine Tochter im Sandkasten höchtens noch "gekocht" ;-), mit altem Campinggeschirr.

LG,
malwiederich

Beitrag von h-m 17.01.11 - 12:10 Uhr

Meine Tochter (fast 7) spielt liebend gern Fußball (ist auch im Verein). Hätten wir einen eigenen Garten, würden wir daher 2 Tore aufstellen. Allerdings muss da natürlich jemand mitspielen. Langsam fängt sie mit den Nachbar-Mädels auch mit diesen Hüpfspielen und Gummitwist an.

Alleine ist es schwieriger. Springseil ist bei uns ein Muss, sie hat erst jetzt im Herbst (in der Betreuung nach der Schule) das Allein-Springen gelernt. Das macht sie auch zu Hause, wenn keiner zum Spielen da ist. Ansonsten ist sie gern auf dem Hof mit verschiedenen Fahrzeugen unterwegs. Da malen die Kids auch mit Straßenkreide.

Vielleicht ist Federball schon was? Wir haben das letzten Sommer mal versucht, hat aber noch nicht so gut geklappt.

Beitrag von tim06 17.01.11 - 12:43 Uhr

wir haben einen tollen Speilturm mit Rutsche, Schaukel, Querstange zum turnen, Kletterseil, Sandkasten

schau mal bei http://www.spielturm.de/

Beitrag von andrea_29 17.01.11 - 14:42 Uhr

Bei uns ist und bleibt die Schaukel der Renner. Gefolgt vom Trampolin.

Gruß

Andrea

Beitrag von s30480 17.01.11 - 20:49 Uhr

Also ich würd ein Trampolin vorschlagen :-)

Sonst spielen unsere Jungs nur FUßball...

LG Sandra