Sex Verbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sterretjie 17.01.11 - 11:39 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin ja ganz am Anfang und war am Freitag beim FA um abzuchecken ob ich fliegen durfte. (Leider hat sie keinen US gemacht)

Sie hat mir gesagt das ich in die nächsten Wochen (bis zum 12 SSW) kein sex haben soll. Es gibt eine erhöhte Pilzinfektion Gefahr und auch Blutungsgefahr. Habe ja etwas Angst da ich im Oktober letztes Jahr einen FG hatte.

Ging es bei euch auch so? Wie hält ihr es durch? Oder soll ich nur ganz langsam und mit Kondom mit meinem Mann schlafen?

Lg Shani

Beitrag von bunny2204 17.01.11 - 11:41 Uhr

Ich hatte 2005 2 Fehlgeburten...inzwischen haben wir 2 Kinder und das nächste landet in 9 Wochen...

wir hatten während der 3 Schwangerschaften keinen Sex...erst auf anraten meines FA, dann wegen Blutungen und später hatte ich einfach zuviel angst, dass irgendwas schief geht...ich hätte es nicht gekonnt.

Für meinen Mann war das okay. Es gibt ja noch ander Möglichkeiten als normalen #sex ;-)

Lg Bunny #hasi

Beitrag von lina-26 17.01.11 - 11:45 Uhr

Hallo

ganz ehrlich ??!! Ich hab gar eine Lust auf #sex

War leider bei meiner ersten Schwangerschaft auch so. Mein armer Mann #schwitz

Aber irgendwie geht die Zeit auch vorbei.

Und bei deiner Vorgeschichte würde ich auf den FA hören, das sollte doch auch kein Problem sein ;-)

Alles Gute #klee

Beitrag von kerstin0409 17.01.11 - 11:47 Uhr

Huhu!

ich war letzten Montag beim FA und da war alles in ordnung, sie sagte aber nix, dass ich keinen GV haben dürfte...

aber ich muss ehrlich sagen, mir ist üüüüüüberhaupt nicht danach momentan, hatten jetzt schon 3 Wochen keinen GV und hab echt auch grad keine Lust drauf.. übelkeit, etc. :-(

Mein Mann versteht das auch.

#winke
9.ssw

Beitrag von 19katharina90 17.01.11 - 11:48 Uhr

war hatten Sex vor der 12. Woche und auch nachher bzw. jetzt erst Recht :)

Bin in der 20. SSW muss aber dazu sagen das ich bis jetzt weder Probleme mit Blutungen und sonst was hatte.

Was Mami gut tut kann klein Baby nicht schaden =)
Mein Arzt hat mir aber auch kein Sex Verbot gegeben an das ich mich halten müsste!

Liebe Grüße

Beitrag von klara4477 17.01.11 - 11:51 Uhr

"Ging es bei euch auch so? Wie hält ihr es durch? Oder soll ich nur ganz langsam und mit Kondom mit meinem Mann schlafen?"

Ganz ehrlich? Speziell bei der letzten Frage kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Wenn Du meinst in Frage zu stellen was Deine Ärztin Dir sagt dann mach doch einfach.
Klar sollte man manche Dinge hinterfragen, aber warum zweifeln hier so viele scheinbar an der Kompetenz ihrer Ärzte?
Glaubst Du wenn Dir jetzt jemand schreibt, "klar, mach langsam, nimm ein Kondom und alles ist gut", dann ist es Ok sich nicht an das zu halten was Dir von fachlicher Seite her empfohlen wurde?

Sie wird Dir diesen Rat nicht völlig umsonst gegeben haben, hier kennt auch keiner Deine genaue Vorgeschichte.

Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft auf ärztliches anraten hin keinen Sex, besser gesagt keinen Geschlechtsverkehr mehr. Liegt an meiner Vorgeschichte.
Ja, das ist manchmal hart, aber ich weiss ja wozu`s gut ist. Ausserdem kann man sich "zur Not" auch auf andere Art und Weise ganz hervorragend amüsieren.

Beitrag von irish.cream 17.01.11 - 12:05 Uhr

Hi,

im ersten Drittel hatte ich keine Lust - wegen extremer Übelkeit - auf #sex

und ab der 20.ssw haben wir ein striktes Verbot, wegen verkürztem GMH..

ganz ehrlich? Momentan stört es mich auch nicht großartig - es ist meine 4te SS und in denen hatte ich bisher nie große Lust auf irgendwelche Art von Körperkontakt.. das kommt erst wieder, wenn das Baby raus ist :-p

LG
Tanja

Beitrag von anique79 17.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich würde auch auf den Rat des Arztes hören ... die sexfreie Zeit vergeht ja auch.

Aber sagt mal: Heißt sexfrei jetzt eigentlich nur, dass es kein Eindringen geben darf oder darf es auch keinen Orgasmus bei der Frau geben?

A.

Beitrag von corinna1988 17.01.11 - 12:42 Uhr

Also mir geht es genauso, das ich keinen GV in den nächsten 2 Wochen (2 haben wir schon hinter uns, in 2 Wochen ist der nächste Termin) haben darf. Ich habe eine Zyste o.ä. was Blutungen hervorrufen kann.

Ich versteh auch nicht so ganz, warum du nicht einfach den RAt deiner Ärztin hinnimmst (ohne es böse zu meinen)? Natürlich ist es nicht einfach in den nächsten paar Wochen (wie weit bist du denn?) ein wenig inne zu halten. Aber es geht doch auch anders.

Ich habe leider einen nicht so verständnisvollen Mann der sagt okay Schatz das ist für mich kein Problem. Sondern er liebt Sex und es fällt ihm tierisch schwer nicht eindringen zu dürfen. Das liegt wohl auch daran das ich vor der SS wenig Lust auf Sex hatte udn jetzt iin der SS es sich bisher (bei meiner 1.ss konnte ich von Sex nicht genug bekommen) nicht geändert hat.

versucht doch anders euren Spaß zu haben und denkt an den kleinen Krümel dem du schaden könntest, nur um deinen Willen durchzusetzten.

lg Corinna (11+6) udn Marlon Leandro an der Hand *5.1.2009

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 13:06 Uhr

ich hatte auch ne FG

... hatte nun kein Sex-Verbot... hab aber trotzdem bis zur 10. SSW drauf verzichtet ... gibt genug andre Möglichkeiten

#hicks

Beitrag von lejana 17.01.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich hatte die ersten 12 Wochen wg. ständiger Blutungen Verbot und jetzt wieder seit 23. SSW wg. vorzeitiger Wehen.
Mir fällt das gar nicht so leicht - aber da ich weiß wofürs ist kann ich mich die Zeit schon zusammenreißen, ist ja nocht für ewig. Und mein Mann hat auch kein Problem damit.

Wir hoffen drauf, das wir vielleicht die eigentlichen Wehen zum Schluss "hervorlocken" müssen #hicks #freu

lg
lejana mit Babyboy 33+2