kiwa frage (zekiwa)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bambi85 17.01.11 - 11:54 Uhr

http://www.zekiwa.de/zekiwade2/index.php?aluspeedy
könntet ihr mal einen blick drauf werfen. das problem ist ich finde den ich keinen babyshop in berlin. das heißt ich hab keine ahnung wie der sich fährt. was ich toll finde das der reifen lufträder hat und die zwei vorderen schwenkräder nicht so mini sind.
zekiwa soll ja ne robuste marke sein. wäre aber für ein paar meinungen sehr glücklich.

Beitrag von icknick 17.01.11 - 12:12 Uhr

Ich hatte bei meinem ersten Kind einen Zekiwa (anderes aber ähnliches Modell) - kommt mir nicht mehr ins Haus. Nach einem Kind war das Teil bereits schrottreif. Und schwerfällig war er obendrein. Kam im Supermarkt nie um die Ecken und konnte ihn alleine kaum tragen. Wenn Du ihn Dir wirklich holen willst, dann ist vorher testen Pflicht, meine Meinung.

Beitrag von roxy262 17.01.11 - 12:23 Uhr

huhu

also ich habe von zekiwa nur gutes gehört... komme aus zeitz, wo der mal hergestellt wurde und da fährt quasi jeder einen...
sollen halt recht schwer sein, aber geländetauglich und auch für die city gut!



http://www.baby-walz.de/L/0/Suchergebnisliste.a832.0.html?dmc_mb3_search_pi1%5Bsearchstring%5D=zekiwa

die haben zekiwa kinderwagen da, ob nun deiner dabei ist weiss ich natürlich nicht, aber schau doch da mal vorbei... vielleicht wissen die wo so einer steht?

lg

Beitrag von aliane 17.01.11 - 12:24 Uhr

Hallo,

ich hatte auch gehört, dass Schwenkräder total schwerfällig sind.
Du musst dir mal vorstellen, dass du irgendwann im Café sitzt und das Kind im Kinderwagen hin und her rollen willst. Mit den Schwenkrädern geht es einfach nicht. Daher überlege es dir gut und teste besser vorher.

Und das Gestell sollte nicht zu schwer sein, darauf würde ich auch achten.

Gruß, Aliane SSW 20

Beitrag von bambi85 17.01.11 - 12:34 Uhr

ich brauch unbedingt schwenkräder. notfalls kann ich die ja auch feststellen.

Beitrag von hannah.25 17.01.11 - 12:25 Uhr

hallo,

wir haben für unseren sohn eine zekiwa bekommen, allerdings ein anderes aber ähnliches modell (haben die großeltern besorgt). sprich, ich hab ihn vorher nie getestet und nie gesehen (da ich im kh liegen musste und meine eltern ihn so gekauft haben). die verkäuferin hatte ihn meinen eltern empfohlen.

ich bin sehr zufrieden mit ihm. wir haben ihn noch nicht zu oft im einsatz gehabt, da wir am anfang wegen pers lungen (ist ein frühchen) nicht raus konnten wegen der kälte. aber die male, mit denen wir jetzt mit ihm draußen waren, bin ich sehr zufrieden.
er ist leicht im handling, nicht zu schwer (kann ihn allein gut über die eingangsstufen tragen) und auch die tragetasche fürs baby ist voll ok.

die luftreifen find ich besonders bei waldgelände oder so wichtig. und das haben wir eben hier zu hauf.

ich kann zekiwa von meiner seite her nur empfehlen. wie es in der langzeitnutzung aussieht, weiß ich nicht. aber ich denke nicht, dass man da so viel falsch machen kann. ist eine gute und solide marke.

wenn du die chance hast, würd ich ihn aber schon vorher ausprobieren. sicher ist sicher.

liebe grüße
hannah mit niklas und sarah fest im herzen und #baby per ganz fest im arm (10 wochen alt)

Beitrag von hertha000 17.01.11 - 21:01 Uhr

Hallo Hannah.

Wir nutzen jetzt seit 1 Jahr unseren Zekiwa Passat und wir sind super zufrieden! Schwenkräder haben wir nicht und ich als Mama muß sagen, das es mich auch nicht stört! Komme auch so super gut um alle Kurven und Ecken rum.
Eines können wir jedenfalls mit Sicherheit sagen - wir würden uns immer wieder einen Zekiwa kaufen! Erstens weil es ein Ostdeutsches Unternehmen ist und Zweitens weil der Preis auch relativ günstig ist!

Wie macht sich Per zuhause? Wächst und gedeiht - hoffe ich! Hab damals von Euch im Frühchen-Forum gelesen. #winke#winke#winke

Liebe Grüße - hertha000 mit Tylar

Beitrag von hannah.25 23.01.11 - 12:36 Uhr

Hallo Hertha,

dankeschön für deine Antwort und vor allem auch für deinen kleinen Bericht.
Ich find unseren Zekiwa auf jeden Fall sehr handlich und gut zu fahren und bisher bin ich sehr zufrieden mit ihm.
Macht mir auf jeden Fall sehr viel Mut, wenn ihr auch nach einem Jahr noch so zufrieden seid. Ist eben gute, ostdeutsche Arbeit ;-)
Meine Eltern haben den übrigens auch gekauft, weil es ein ostdeutsches Produkt ist und die schon früher einen Zekiwa hatten.

Per geht es sehr gut daheim. Er wächst und gedeiht. So langsam kratzen wir an der 4kg Grenze. Und er ist viel mobiler und neugieriger als vor ein paar Wochen. Er wird eben größer.
Ich hoffe, dass es euch und Tylar auch gut geht. Ich freu mich schon sehr auf den Bericht!! #winke

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und Per ganz fest im Arm

Beitrag von ozeana 19.01.11 - 21:06 Uhr

hallo
wir haben einen karex von zekiwa (ohne Schwenkräder). Mein Freund hat den im Laden auf Herz und Nieren getestet. und war begeistert. wie er sich mit Kind fahren lässt kann ich noch nicht sagen. Ruf doch mal in Zeiz an. die wissen vielleicht wo du einen probefahren kannst.