Kiwa aus dem Internet oder aus dem Geschäft?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von saraste 17.01.11 - 12:25 Uhr

Hallo

Hab da mal eine Frage zu dem Kiwa den wir uns ausgesucht habe.

Wir wollen den Harten Topline x FB 742

Im Geschäft kostet der 579€ + die Softtragetasche 145€
Das sind 724€

Im Internet kostet mich der gleiche auch neu mit der besseren Tragetasche 510€ da ist der Versand aber auch schon dabei.

Beide haben die Handbremse.

Wo würdet ihr den Wagen kaufen?

Danke für eure Antworten
LG Sara

Beitrag von kasiy 17.01.11 - 12:28 Uhr

Hallo.

Wenn du ihn im Laden ausprobiert hast und ihn gut findest, dann bestell ihn im Internet. Warum auch nicht?
Liebe Grüße

Beitrag von buebo82 17.01.11 - 12:31 Uhr

Hallöchen,

also bei unserem Teutonia war der Unterschied zw. Fachgeschäft und Internet gerade mal 40€. Deshalb haben wir uns für's Geschäft entschieden, da ich den persönlichen Kontakt besser finde, wenn es mal zu Garantieansprüchen käme. Man geht dierekt ins Geschäft und gibt den Wagen ab und bekommt sogar noch einen Ersatz gestellt und die kümmern sich um die Rücksendung.

Bloß bei einem Preisunterschied von 214€ würde ich wohl doch im Netz betellen.

Grüße
Deri

Beitrag von knackundback 17.01.11 - 12:35 Uhr

Hi,

wenn Ihr den Wagen bereits im Geschäft getestet habt (und nicht nur nach Bildern im Netz aussucht) würde ich bei so einem Preisunterschied auch online bestellen.
Da sparst Du ja doch eine ganze Menge.

LG

Miri

Beitrag von icknick 17.01.11 - 12:41 Uhr

Alternative: Im Geschäft ansprechen, daß er online viel günstiger ist und nach Nachlaß fragen. Das klappt eigentlich fast immer und oft ist der Unterschied dann nicht mehr so groß. Haben beim Bugaboo ne Menge rausholen können. Wegen der langen Lieferzeit dann aber doch online bestellt (statt 10 Wochen dann nur 3 Wochen Lieferzeit)

Beitrag von bunny2204 17.01.11 - 12:43 Uhr

WIr haben unseren GEsslein damals auch im Internet gekauft, viel günstiger als im Laden....hatten die Probleme und würden es jederzeit wieder so machen.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von dschinie82 17.01.11 - 12:53 Uhr

Ich würde ihn im Internet bestellen, wenns ein Laden ist, der seriös ist... wegen Garantieansprüchen dann später etc. ...

Beitrag von wemauchimmer 17.01.11 - 15:27 Uhr

Na, die Antworten hier sind ja mal wieder ...
Die 200€ Preisunterschied sind für die Beratung durch einen Fachverkäufer.
Du kannst entweder Dich zu einem Produkt im Internet einlesen und es dann dort bestellen.
Oder Du gehst in ein Fachgeschäft, läßt Dich beraten und kaufst dann auch dort, vielleicht mit ein bisschen handeln.
Aber die Fachberatung mitnehmen und dann im Internet kaufen, das macht die Fachgeschäfte schlicht kaputt.
Dann wundert Euch aber auch nicht, wenn in den Innenstädten nur noch 1€-Shops und Sparbrezelbäcker überleben. Mit den entsprechend hoch qualifizierten Jobangeboten.
LG

Beitrag von hertha000 17.01.11 - 20:50 Uhr

Ja ja, wer als Mann mit 44 Jahren in der 37. Woche schwanger ist - sorry, aber da erwarte ich echt keine andere Meinung!!!

Erst beraten lassen und dann im Internet billiger kaufen - Mädels, macht das bitte alle, wenn Ihr dabei spart!!!
#rofl#rofl#rofl

Beitrag von wemauchimmer 17.01.11 - 21:56 Uhr

Das ist keine Frage von Alter oder Geschlecht, sondern von Anstand.

Beitrag von cori0815 17.01.11 - 17:04 Uhr

hi Sara!

Ich weiß, das wird hier nicht die Antwort sein, die du hören willst, aber so seh ich es eben:

Wenn du in einem Ladengeschäft den Wagen ausgesucht und ausprobiert hast, dann würde ich ihn auch dort kaufen. Denn wovon sollen diese Einzelhandel leben, wenn jeder nur "ausprobiert" und schließlich für weniger Geld bei den Internet-Läden kauft, die keine Verkäuferin bezahlen, keine Beratung leisten und keine Geschäftsfläche mieten und unterhalten müssen??????

Das hätte (und hat ja auch schon) bald zur Folge, dass wir immer weniger Einzelhandel-Geschäfte haben und irgendwann zwangsläufig ohne Ausprobieren im Internet bestellen MÜSSEN, ob wir wollen oder nicht.

Klar, der Preisunterschied ist gewaltig. Ich würde im Einzelhandel deiner Wahl deine Misere erklären und um einen Preisnachlass bitten, mit der Begründung, dass du lieber im Einzelhandel vor Ort kaufen willst. Wir hatten dabei bis jetzt oft Glück, häufig wurden uns gute Angebote gemacht.

Außerdem hast du dann auch vor Ort einen Ansprechpartner, wenn mal was mit dem KiWa sein sollte. Wir haben hier ein Baby-One vor Ort und ich muss sagen, ich bin mit dem Kundenservice hier sehr zufrieden. Die machen echt alles möglich (Leihkinderwagen, Ersatzteile ohne vorher beim Händler den Wagen einzusenden usw) und sind sogar noch sehr kulant und freundlich dabei. Das alles können die meisten Internet-Geschäfte nicht bieten. Ganz abgesehen eben von der Beratung und dem Testen.

LG
cori