Übungswehen? Normal oder ab zum Arzt? HILFE! :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 12:29 Uhr

Hallo Mädels!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und seid gut in die neue Woche gestartet! ;-)

Ich habe seit Samstag ein Problem und wollte euch um Rat fragen:
Mein Zwerg hat plötzlich einen komplett anderen Schlaf-Wach-Rhytmus als vorher und ich spüre ihn auch weniger bzw. anders (nicht mehr so intensiv, keine Tritte, nur "Bauchwackeln"). Hinzu kommt dass ich seit Samstag relativ oft einen harten Bauch bekomme und ich so ein Ziehen im Kreuz bzw. in den Oberschenkeln habe... Ist das jetzt normal, sind das Übungswehen oder soll ich mir Sorgen machen und ab zum Arzt? Am Freitag waren wir im KH zur FD-Nachkontrolle, da war laut Arzt alles Bestens und ich habe nächste Woche am Dienstag wieder einen Vorsorgetermin.

Ich muss dazusagen dass ich schon sehr oft im KH (ca. 3 mal)/beim FA (neben den normalen VUs auch sicher schon 4 mal) war, weil ich mir ständig Sorgen mache und es mir deshalb auch schon unangenehm ist, dort anzurufen... Ach, ich weiß nicht weiter... was meint ihr?

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW), die sich Sorgen um den Kleinen macht...

Beitrag von bunny2204 17.01.11 - 12:31 Uhr

Hallo Melli,

wie oft bekomsmt du einen harten Bauch? 5-10 x am Tag ist absolut normal.

Wenn der harte Bauch auftritt, dann am besten schonen.

Ansonsten sind Übungswehen in der 29. SSW absolut normal. Auch die veränderten Kindsbewegungen sind normal. Das liegt dan der Grösse des Babys.

Lg BUNNY #hasi mti 3 Kids und #ei 30. SSW

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 12:35 Uhr

Hallo Bunny!

Danke für deine schnelle Antwort! ;-)

Ja, so ca. 10 x am Tag kommt hin, es tut auch nicht richtig weh wenn er hart wird, es ist halt unangenehm und ich spüre das "zusammenziehen".

Ich finde es einfach beunruhigend mit den Bewegungen, da mein Kleiner morgens eigentlich immer mit mir munter war, besonders wenn ich mich auf die Seite gedreht habe, hat er geboxt wie wild. Das ist seit Samstag ganz weg, merke ihn nur hin und wieder mal ein bisschen zucken... :-(

Beitrag von bunny2204 17.01.11 - 12:38 Uhr

das ist echt normal....ich hab in jeder SS Tagebuch geführt und immer in der 29./30. SSW hab ich mir notiert, dass die Kindsbewegungen anderes geworden sind.

Mach dich nicht verrückt.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 12:40 Uhr

DANKE!!!!!! Das beruhigt mich jetzt wirklich! #liebdrueck

Wünsch dir noch alles Gute für die restlichen Wochen, lang hast du ja nicht mehr! ;-)

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 12:32 Uhr

Hey,

ihc hatte das auch.. bei mir ist es allerdings wieder weggegangen und beim nächsten us hat man gesehen, warum ich keine tritte bekommen habe.. sie ist ordentlich gewachsen :D

und übrigens drei mal hält sich ja voll im rahmen.. ich war schon unzählige male im krankenhaus wegen meiner kleinen ..

Wenn die Schmerzen viel schlimmer werden, würde ich jedenfalls mal zum FA!

Alles Gute!.. Immer haben wir problemee.. :D

Sparki mit Daja 27.Woche

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 12:42 Uhr

Hallo Sparki!

Ach ja, wir zwei hysterischen Tanten, bei uns ist immer irgendwas, oder? ;-)

Warst du letzte Woche eigentlich wegen dem Ausfluss beim Doc oder hat sich alles wieder beruhigt? Wie gehts dir sonst momentan?

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 12:45 Uhr

Hab immer wieder so einen Ausfluss, allerdings versuch ich ruhig zu bleiben... Kann ja auch vom Herzeln sein.. #verliebt

Hab tierische Schmerzen im Lendenwirbel... Kann nicht liegen, nicht sitzen, nicht laufen, nicht stehen.. einfach ätzend.. und dazu hab ich dauer sodbrennen.. :/ also etwas nervig in letzter zeit. aber die kleine muntert mich immer fleißig auf, wenn sie wild um sich tritt und sich mein ganzer bauch wölbt

wie ist denn bei dir sonst?

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 12:49 Uhr

Das kommt mir bekannt vor, mit Schmerzen im Lendenwirbel und Sodbrennen kann ich gut mithalten! ;-) Ausserdem hab ich ständig Herzrasen und der Kleine drückt mir nach dem Essen sehr gerne sein Füßchen in den Magen, inzwischen schaff ich nur noch Mini-Portionen (schadet aber nicht, hab eh schon genug zugenommen ;-))... Ausserdem werde ich langsam ungeduldig und kann es kaum noch erwarten bis die nächsten 10 Wochen rum sind und der Kleine da ist!! ;-)

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 12:51 Uhr

ich kann es auch nicht mehr abwarten.. ach ja und abends ha ich immer richtig dicke beine.. ist das dann eigentlich wasser?.. also mein ehering mkuste ich schon abnehmen #schock

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 12:53 Uhr

Ja, das klingt nach Wasser! Hab grad in einem Newsletter gelesen dass ich in der 29. SSW auch schon 2 Liter gespeichert habe, gsd schwellen bei mir momentan weder Arme noch Beine an... Aber wer weiß, was nicht ist kann ja noch werden... Hab zur Sicherheit auch schon alle Ringe abgelegt!

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 12:58 Uhr

ohje .. wo soll das mit uns nur enden? :D

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 13:04 Uhr

im KH zur Dauerbehandlung!! #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 13:05 Uhr

Hahahaha, würde mich nicht wundern, wenn es tatsächlich so wäre :D Wir machen uns einfach viel zu viele sorgen wahrscheinlich :D

Beitrag von kiki-2010 17.01.11 - 12:54 Uhr

In dieser Zeit haben die Kleinen doch noch genug Bewegungsfreiheit sich zu drehen. Dann merkt man die Kindsbewegungen schonmal woanders oder halt etwas schwächer. Das ist aber total normal!

Auch die Vorwehen sind jetzt normal! (Ich glaube bis zu 20x am Tag ist voll ok) Sie müssen sogar sein, schließlich muss die Gebärmutter doch trainieren. Ich mache bis heute noch viel Sport und ich muss sagen, ich hatte schon mehr Kontraktionen zu der Zeit aber es ist auch meine 2. SS und ich weiß was ungefähr normal ist und was nicht.

Dass es mal hier und da zwiebelt und zwickt, hat meist nichts zu bedeuten. Was denkst Du denn, wie sehr sich Dein Körper dehnen muss? Eine SS darf schonmal etwas "wehtun" ;-), sagt immer mein FA. Ziehen im Kreuz, Oberschenkel, Leisten, das sind meist die Mutterbänder, die müssen sich jetzt gerade am Ende nochmal so richtig spannen!

Einige Frauen haben solche Probleme, dass sie am Ende vor Schmerzen weder Sitzen noch laufen können.

Ich für meinen Teil glaube, dass man mit regelmäßiger Bewegung sowas gut im Griff hat und der Körper mit ein bisschen Dehnung (Gymnastik, Yoga) besser damit zurechtkommt.

Mach Dir nicht so viele Gedanken, genieße Deine SS ein bisschen, zuviel Angst tut Dir nicht so gut (dem Baby ist's egal..., aber Du sparst Dir den ganz zum KH). Lenk Dich ein bisschen ab, unternimm noch etwas schönes mit Deinem Mann, jetzt hast Du noch eine Zeit in der Du aktiv sein kannst. Vor dem ET ist das mit Ausflügen usw. etwas schwieriger ;-)

Natürlich ist es klar, z. B. bei unerklärlichen starken Bauchschmerzen, Blutungen oder Kontraktionen alle 5 min., ab ins KH. Aber ich glaube, so schlimm ist es bei Dir nicht, oder?

Alles Gute!

Kiki ET -10

Beitrag von linzerschnitte 17.01.11 - 13:00 Uhr

Hallo Kiki!

Vielen Dank für deine umfangreiche Antwort, es hat mir sehr geholfen! :-D

Ich wünsch dir eine tolle Geburt, lang hast ja nicht mehr! ;-)

Beitrag von kerstini 17.01.11 - 13:02 Uhr

Also ich würd mir jetzt nicht allzu große Sorgen machen!

Klingt nach Übungswehen und die darfst du besonders in deiner Woche BIS zu 20x am Tag haben. Sie dürfen nicht schmerzhaft sein, können aber durchaus unangenehm werden!

Das dein Kleiner seinen Schlaf-Rhytmus ändert ist auch völlig normal. Besonders wenn die Kleinen wachsen schlafen Sie viel und darum spürst du ihn weniger.

Mach dir nicht zuviele Sorgen! Wenn die Rückenschmerzen schlimmer werden würde ich persönlich es kontrollieren lassen. Ansonsten hast du ja bereits in 1 Woche den nächsten Termin und vor 3 Tagen war ja auch noch alles in Ordnung!

Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern 12.SSW + Ida 40.SSW #verliebt