Ich will nichtmehr :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahbonn 17.01.11 - 12:41 Uhr

Hey Mädels,

sorry aber ich muss mich auch mal ausheulen...wir üben seit MAI, und seit August messe ich Tempi und einen Monat habe ich auch mal LH tests gemacht, aber das war mir zu umständlich.

Diesen monat habe ich einfach mal keine Tempi gemessen daher wusste ich nicht wo ich dran bin...das einzige was ich weiss das ich heute wiedermal an ZT 40 angekommen bin :(

Meine Brüste schmerzen seit 1 woche wie sau und seit 3 tagen habe ich abends tierische magenschmerzen, heute morgen hatte ich jedemenge Braunen SB- denke mal das ich spätestens morgen meine Mens bekomme


mein letzter zyklus war an ZT 36 vorbei- warum ist dieser aufeinmal wieder so lang?


Ich bekomm hier echt noch nen anfall :*(


Ich habe nochnichtmals jemand mit dem ich darüber reden kann, irgendwie haben sich alle freunde, aufgrund von anderen interessen usw- abgewant.
Ich fühle mich immoment echt allein gelassen...

Meinem freund ist es "egal" er meint es wäre auch nicht schlimm wenn es erst nächstes jahr soweit ist..aber mir ist es nicht egal ich will nächstes weihnachten zu 3t sein!!!!!



So das musste mal sein- ich hoffe ihr seid mir nicht böse ;)

lg

Beitrag von angeltwo 17.01.11 - 12:50 Uhr

bin auch am hibbeln und überfällig... habe an NMT negativ getestet und nun bin ich bei NMT+5.....

aberwie es so schön heißt RUHIG BLUT... ha ha...

hast du denn noch nicht getestet???? schreit nach LIVETEST würde ich sagen....

Beitrag von vilsya 17.01.11 - 12:51 Uhr

Hallo Sarah!

ich kenne Dein Problem ! Mir geht es nicht wirklich anders.
Habe auch Mitte mai den Nuvaring abgesetzt und seitdem versuchen wir schwanger zu werden.
Seit August hab ich auch wie du das Tempimessen angefangen, einfach um zu schauen wie so mein Zyklus aussieht.
Naja, im August waren es so um die 30-35 Tage.

Und jetzt... #schock der 3 Megalange Zyklus. (immer so um die 48 TAge)
Heute bin ich bei ZT 33 angelangt und immer noch kein ES in Sicht- i
ch dreh auch bald durch .
Verdammte sche... ist das alles!!! .

Hab mir das alles nicht so kompliziert vorgestellt. Hätte ich das gewußt, hätte ich den Nuvaring schon viel viel eher abgesetzt.

Also wie du siehst du bist nicht allein aber das hilft dir wohl nicht wirklich was?

Kopf hoch! Das schaffen wir schon! UND Keine negativen Gedanken aufkommen lassen (leichter gesagt als getan - hi hi hi)

Alles Gute für Dich #blume

LG Vilsya

Beitrag von sarahbonn 17.01.11 - 12:57 Uhr

Ich hatte vorher auch den Nuvaring...vllt liegt es ja daran!

Warst du schon beim Arzt??



Danke für die Schnellen antworten :)

Beitrag von vilsya 17.01.11 - 13:19 Uhr

Hab ich auch schon überlegt ob es vielleicht daran liegt, aber ich denke eher nicht.

Bei FÄ war ich auch schon und der Hormonchek ist auch schon im Gange.
1 ZH ist schon gecheckt und es ist rausgekommen das ich eine leichte schilddrüsenunterfunktion habe.
Normalerweise müsste es garnicht behandelt werden aber bei Kiwu schon. (nehme jetzt seit 3 wochen L-Thyroxin 50)

Die 2 ZH ist noch nicht überprüft - bin mal gespannt #schwitz was da raus kommen wird.

An deiner Stelle wüde ich mit dem Arztbesuch nicht so lange warten. Je schneller du alles durchcheckst umso besser- finde ich zumindest.

Viel Glück und alles Gute #klee

Vilsya

Beitrag von erdbeereva 17.01.11 - 12:56 Uhr

Naja jetzt sei DU MIR nicht böse,aber mit so einer Einstellung wird das auch nix!
Du kannst nichts erzwingen und die Natur macht was sie will.
Das einzige womit du deinem Kinderwunsch auf die Sprünge helfen kannst ist abzuschalten und deinem Unterbewusstsein den Druck zu nehmen.

Meine Tochter ist auch so entstanden!

Also immer schön locker bleiben ;-)

Beitrag von nise85 17.01.11 - 13:40 Uhr

Das wird schon!! Bei mir war es auch so, ich hatte 10 ÜZ lang einen total chaotischen Zyklus immer zwischen 33 und 48 Tagen. Und siehe da im 10 Üb bin ich dann schwanger geworden!! :-)

Also es klappt auch mit einen unregelmäßigen Zyklus.
Leider habe ich unseren Krümmel in der 11. SSW verloren! Aber nun geht es wieder los. Bis jetzt habe ich auch noch keinen regelmäßigen Zyklus, Aber ich weiß ja das es auch so klappen kann.
Denk positiv. Dein Körper wird schwanger wenn er bereit dazu ist!

Drücke dir die Daumen!!!