Schwanger im 2. zyklus nach AS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleeblatt. 17.01.11 - 12:42 Uhr

hallo ihr lieben!
irgendwie traue ich mich gar nicht zu freuen.
anfang november bekam ich die diagnose "windei" mit anschließender AS. körperlich und seelisch habe ich das alles auch gut verarbeitet und wir wünschen uns ein weiteres kind. gestern habe ich bei nmt -1 positiv getestet. aber ich kann mich gar nicht richtig freuen, ich habe einfach nur angst, dass es wieder mit einem abgang endet. und wenn ich an den ersten fa-termin (den ich mich schon gar nicht traue zu vereinbaren) denke, wird mir ganz mulmig, dass die fruchthülle wieder leer ist. gibt es hier vielleicht jemanden, die ähnliche erfahrungen gemacht hat und bei der die schwangerschaft nach einem windei komplikationslos verläuft? bei meiner 1. tochter hatte ich eine ganz tolle schwangerschaft und hoffe, dass sich das noch einmal wiederholt und ich nicht die ganzen 40 wochen bangen und diese schlechten gedanken aushalten muss
wünsche euch allen (weiterhin) eine tolle schwangerschaft.
lg
kleeblatt.

Beitrag von bunny2204 17.01.11 - 12:47 Uhr

Ich hatte zwar kein Windei, aber 2 FG mit AS (6. /15. SSW). Das war 2005 .
2007 kam dann mein Sohn, 2009 meine Tochter nach einer problemlosen SS zur Welt.

Und in 9 Wochen werden wir wieder Eltern - auch diesmal ohne Probleme.

Versuch dich nicht errückt zu machen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von muckel301184 17.01.11 - 12:54 Uhr

Huhu Kleeblatt,

ich hatte letztes Jahr im Juli auch eine Ausschabung nach einem Windei.
Danach haben wir einen Zyklus abgewartet und nun bin ich bereits in der 23. SSW wieder schwanger!
Ich hatte auch tierisch Angst zu Anfang dieser Schwangerschaft, welche aber völlig unbegründet war/ist.

Also blick ruhig positiv nach vorn. :)

Ich drück dir die Daumen.

LG,
Muckel + Krümel 22+5

Beitrag von rabimu 17.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo!

Hatte im April 2010 auch eine FG mit Ausschabung (hatte aber kein Windei) und habe im Juni 2010 wieder positiv getestet...hatte also gerademal 1x meine Mens dazwischen....

Natürlich habe ich am Anfang große Ängste ausgestanden, aber es ist alles super und in ca. 4 Wochen wird unser 2. Sonnenschein endlich bei uns sein!

Drücke dir die Daumen, dass diesmal alles glatt läuft und du bald mit deinem 2. Kind kuscheln kannst #liebdrueck

lg
rabimu mit Jakob (22 Monate) an der Hand und Marie (ET - 29) unterm Herzen

Beitrag von gsd77 17.01.11 - 12:56 Uhr

Hallo,
Ich hatte 2007 ebenfalls eine FG mit AS, 9 ÜZ später war ich erneut ss und hatte totale Angst, weiss also wie es Dir geht!
Mein FA sagte damals etwas zu mir das mich aufbaute und zwar das es sehr unwarscheinlich ist 2 FG hintereinander zu haben, es sei denn es liegt gesundheitlich etwas vor. Und so war es auch, mein Sohn kam 9 Tage nach ET mit 4kg und 54cm zur Welt, heute ist er 2 Jahre und ein richtiger Wirbelwind!

Bin erneut ss mit einer kleinen Prinzessin, in der 22.SSW und auch hier verläuft alles prima!!!
Also freu Dich auf Deinen Bauchzwerg!!!!!

Alles Liebe!