Verabschiede mich von euch und vom kiwu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elvis08 17.01.11 - 13:28 Uhr

Hallo ihr
Nachdem wir heute die Ergebnisse vom SG bekommen haben möchte ich mich von euch verabschieden!
Mein Freund und ich werden definitiv keine leiblichen Kinder bekommen!
Ich möchte mich aber trotzdem bedanken für die viele Hilfe die ich hier im Forum im letzten Jahr bekommen habe! Es war schön hier zu sein und natürlich wünsche ich euch allen alles gute und dass ihr alle bald ein kleines Wunder in den armen halten könnt!
LG Jules

Beitrag von andi3681 17.01.11 - 13:34 Uhr

hey,
lass dich erst mal drücken. es tut mir echt leid, das ihr keine leiblichen kinder bekommen könnt.
alles liebe und guter weiterhin im leben.
lg andi

Beitrag von vilsya 17.01.11 - 13:37 Uhr

Tut mir leid für Euch, süsse.
lass dich mal #liebdrueck

Alles Gute für eucH #klee

Beitrag von moonchild13 17.01.11 - 13:35 Uhr

Hallo liebe Jules,

oh, das tut mir sehr sehr leid... wünsche Dir ganz viel Glück für die Zukunft #klee

Liebe Grüße#blume
Moonchild

Beitrag von chiara1808 17.01.11 - 13:37 Uhr

hey das tut mir leid , aber was ist mit einer künstlichen befruchtung???? mein mann sein sg ist auch krotten schlecht ....aber künstliche befruchtung geht trotzdem ......viel glück und alles gute !

Beitrag von elvis08 17.01.11 - 13:44 Uhr

Hi,
ja eine künstl. Befruchtung wäre wohl möglich. Aber das ist ein Weg, den wir beide uns nicht vorstellen können.
Wir werden uns jetzt wohl mal mit dem Thema Adoption auseinander setzen, ich denke für uns ist das der bessere Weg!
Werdet ihr eine künstl. Befruchtung machen lassen?
Ich wünsch dir auch alles Gute und viel Glück!#klee#klee

Beitrag von stoepsel13 17.01.11 - 13:46 Uhr

Hey, lass dich mal ganz lieb in den Arm nehmen... Ich denke, dass ist so ziemlich das schlimmst, was man hören kann...

Aber wir haben im Bekanntenkreis gleich 2 Paare, die mit ihren adoptierten Kindern derart glücklich sind, dass das eine Paar ganz unverhofft gerade wieder Nachwuchs bekommen hat. Sie standen noch auf der Liste und sind neu gefragt worden.
Und beide sind sooo glücklich, denn sie haben sie auch mit ein paar Tagen bekommen...

Vielleicht ist sowas dann irgendwann auch mal was für euch. Aber erst einmal müsste ihr sicherlich die Nachricht verdauen.
Ich drücke euch für eine schöne gemeinsame Zukunft ganz fest die Daumen.

LG

Beitrag von elvis08 17.01.11 - 13:50 Uhr

Danke, dass ist sehr lieb von dir.
Wir hatten uns schon darauf eingestellt, dass das Ergebnis nicht so gut werden wird. Aber jetzt, wenn man es schwarz auf weiß sieht, ist es doch schon nochmal was anderes! Aber jetzt wissen wir wenigstens was Sache ist und können entsprechend weiter handeln.
Wir haben auch Bekannte, die eine Auslandsadoption gemacht haben und die sind auch sehr glücklich mit ihrem Kleinen.
Ich denke mir halt wir müssen uns jetzt erstmal mit der ganzen Thematik auseinandersetzen und hoffen, dass wir diesen Weg dann einschlagen können.
Vielen Dank an alle für eure lieben Worte!