32.ssw und wieder mehr Übelkeit...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kika1973 17.01.11 - 13:36 Uhr

...kann das sein ?
Mir war in der Frühschwangerschaft extrem übel und ich musste häufig erbrechen.Nach der 18.ssw hat sich das beruhigt. Seit ein paar Tagen merke ich, dass die Übelkeit wieder ab und zu da ist.
Ich habe gelesen, dass dies normal sei. Kennt jemand von euch das auch?

LG

Beitrag von evchen79 17.01.11 - 14:00 Uhr

Hi du,

ich bin in der 33. Woche und seit ca. 2 Wochen wird mir nach jedem Essen schlecht. So schlimm dass ich mir manchmal überlege ob ich die Mahlzeit nicht besser auslasse.
Ist mindestens so schlimm wie am Anfang, aber in Kombination mit Sodbrennen noch ein bisschen unangenehmer :-(
Aber viel rein geht sowieso nicht mehr, mein Sohn liegt oben quer über dem Mädchen, da ist nicht mehr viel Magen übrig.
Ich muss ja sowieso liegen und versuche inzwischen die größte Übelkeit zu verschlafen.

Ist ja nicht mehr so lange,
liebe Grüße
Evchen

Beitrag von kika1973 17.01.11 - 14:09 Uhr

na dann weisst du auch was du im Moment mitmachst. Hast du auch manchmal mühe mit der Atmung. Bei mir kommt es fast täglich und bessert nur beim Liegen.

Dir auch alles Liebe !!