Frage zu Stuhlgang(Carum Cavi)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annikarahden 17.01.11 - 13:38 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich habe folgendes Anliegen.Und zwar hat meine Nachbarin ein 11 wochen alten Säugling.
Die kleine Maus hat wohl probleme mit Ihrem Stuhlgang und dadurch auch öfters bauchweh.Nun fragte sie mich, wie oft sie denn carum cavi geben kann.Ich weiss das ich es meinem Sohn auch mal gegeben habe aber halt nicht so oft.Und deswegen frage ich einfach mal hier nach.
Hat jemand einen schnellen Tipp für mich was man ausser carum cavi noch machen kann,und wie oft man carum cavi geben kann??
Danke an alle
Anni

Beitrag von nalle 17.01.11 - 13:40 Uhr

Hallo

ich gebe immer ( wenn Bauchweh oder fester Stuhlgang) 1 mal tägl. ein halbes ;-)

reicht aus !

Zudem viel Fencheltee


lg

Beitrag von kimberly86 17.01.11 - 13:45 Uhr

Hey,

unser Würmchen hat das gleiche Problem mit dem Stuhlgang.

Meine Hebamme meinte jetzt wir sollen ihm 5 mal am Tag einen Teelöffel Milchzucker in die Milch- oder Teeflasche machen und wie soll ich sagen es hilft.

Die Zäpfchen haben wir auch und die Hebamme meinte man kann wenn es ganz schlimm würde auch mal über drei Tage ne Kur Machen, also jeden Tag ein halbes.

LG Kimberly

Beitrag von blinki.bill 17.01.11 - 16:16 Uhr


Hallo

das mit dem Milchzucker, sollte man aber nicht ständig machen, sonst gewöhnt sich der Körper drann, laut meinen KiA.

meine Hebamme hat mir damals geraten mit der Windsalbe oder dem Weleda Bäuchleinöl, bei jeden Wickeln, den Bauch zu massieren...und das ist echt das was uns prima hilft...

Lg

Dani