Blutabnahme in der ss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paulesmadel 17.01.11 - 13:51 Uhr

huhu hab da mal eine frage

wann haben eure fa euch blut abgenommen???

ich bin jetz t7ssw und meine ärztin macht erst in der 12ssw blutkontrolle, was ich e weng dumm find weil ich in der 1ss gelbkörperschwäche hatte und beinah meine maus verloren habe.dachte grade wenn eine vorgeschichte da ist das sie auch gleich blut nehmen.
ich hab sie heute auch drum gebeten blut zu nehmen aber es war kein weg drin o.O

wie war das bei euch???

bei meiner 1ss war ich bei nen anderen fa aber sind dann umgezogen

Beitrag von haruka80 17.01.11 - 13:53 Uhr

Huhu,

gleich beim 1. Termin wurde Blut abgenommen, da war ich 6.SSW.

L.G.

Haruka

Beitrag von daby01 17.01.11 - 13:53 Uhr

deine Sorgen sind verständlich.Wenn dein FA sich querstellt (ist es dann bei Beginn der Schwangerschaft der richtige??????????)..........wende dich an deinen Hausarzt, der macht das auch!!!!!!!!!
lg und alles Liebe und Gute für die Schwangerschaft!!!!!!!!!!!!

Beitrag von schneemannmama 17.01.11 - 13:54 Uhr

Jip, bei mir auch sofort, das war auch 6. SSW.

Beitrag von eisblume84 17.01.11 - 13:56 Uhr

Also bei mir wurde sofort am Anfang in der 4 SSW Blut abgenommen.
Im KH dann ja sowieso.
Und bei meinem FA wieder in der 8 SSW, meine ich wärs gewesen, für die Eintragungen im MUPA.

LG

Beitrag von corinna.2010.w 17.01.11 - 14:01 Uhr

huhu

bei mir wurde auch erst 12ssw abgenommen.
er meinte nur das ich dann über die kritischte phase rüber bin un dann machen wir alles.

un das ist dann auch passiert.

einmal wurde mri in der 12ssw abgenommen un dann heut ein der 16ssw.

lg
corinna
16ssw

Beitrag von jenna26 17.01.11 - 14:03 Uhr

Hallo

Ich hatte bei meiner ersten SS bei 6+1 die erste Untersuchung und dann auch das volle Programm.
Wie will der denn sonst die eintragungen im Mutterpass machen??#kratz

Beitrag von corinna.2010.w 17.01.11 - 14:06 Uhr

mutterpass hab ich erst viel später bekommen un die wurden dann von der 12ssw blutabnahme eingetragen ...

fand ich ok.

Beitrag von paulesmadel 17.01.11 - 14:07 Uhr

frag mich ma
mir geht das nur leicht aufn sack weil ich schiss hab das ich auch wieder das habe und mein baby dadurch verliere nur weil sie kein blut nehmen möchte

Beitrag von crazycat 17.01.11 - 14:09 Uhr

Also bei mir wurde auch sofort Blut abgenommen ich find es schade wenn die Ärzte bis zur 12 Wochen warten so nach dem motto estmal abwarten kann ja noch was schief gehen.
Ich würde den Arzt wechseln.
Bei meiner Freundin hat die das auch nicht gemacht und sie hat 2 Fehlgeburten gehabt, sie hat dann auch den Arzt gewechselt.