@ Augustmamas: Wie plant ihr noch Urlaub?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin0409 17.01.11 - 14:02 Uhr

Huhu Ihr Lieben!

Hoffe, es geht euch allen (einigermaßen) gut zwecks Beschwerden und so...

wollte mal fragen ob und wann ihr noch Urlaub macht, bevor euer Nachwuchs kommt :-) ?

Mein Mann und ich wären diesen Freitag in die Karibik geflogen, haben aber storniert, da ich so sehr mit Übelkeit, etc. zum kämpfen hab :-(

Wollten aber noch im Mai/Juni wegfahren oder fliegen...

was macht ihr denn noch so? Lange Autofahrten nach Italien sind ja nicht so gut oder? Lieber 2 Stunden Flug?

#winke

Beitrag von timpaula 17.01.11 - 14:04 Uhr

Juhu Kerstin,

ich denke mal, wir werde ende juni anfang Januar wieder an die Ostseefahren....
wir waren schon einmal mit unserem Sohn und es war echt schön...
letztes jahr waren wir in kroatien mit dem auto...man sohn hat super durchgehalten, aber das tu ich mir schwanger nicht an..
Ostsee geht immer noch, das sind so 4-6 Stunden mit viel pausen, ist das gut möglich.

lg Susi

Beitrag von sanne4 17.01.11 - 14:07 Uhr

Huhu :)

wir wollen Mitte Juni noch mal weg. Wahrscheinlich Richtung Gardasee - mit Auto. Wir müssen eh viel Pause machen, weil wir noch eine kleine Tochter haben (dann 3 Jahre alt).

LG

Sanne + #ei 10+3

Beitrag von babett85 17.01.11 - 14:10 Uhr

Hi ich denke das wir dieses Jahr nicht weg fahren aus finanziellen gründen aber ist ja nicht so wild mein mann nimmt eh erst urlaub wenn das kleine da ist er mchte die ersten wochen mit erleben :)

Beitrag von sandi1907 17.01.11 - 14:16 Uhr

Hallo
wir werden Mai oder Juni nach Südtirol fahren, das geht schon.
5-6 Std mit Pause

LG

Beitrag von mama.tanja 17.01.11 - 14:20 Uhr

Bei mir ist der ET am 18.08.11 und wir fahren Ende Mai noch weg. Zum Wörthersee wegen dem VW Treffen (ca. 4 Std. Fahrt). Wir müssen bestimmt mehrere Pausen machen aber das ist ja kein Problem.
Ich glaub für den Urlaub wären Autofahrt besser. Weil da kannst eben Pausen machen sooft du willst. Im Flugzeug sitzt hald fest :-)

Meine FA hat mir von Auslandsreisen abgeraten. Falls dir wirklich etwas passieren sollte können dir die Ärzte dort nie so gut helfen wie z.B. die Ärzte hier in Deutschland.

Beitrag von nudel-08 17.01.11 - 14:22 Uhr

Also wir planen mal nichts,weil unsere Angst,auch die Schwangerschaft zu verlieren noch zu groß ist. Wenns gut läuft möchte ich aber keinen Urlaub nehmen,denn den würde ich gern nach dem Mutterschafsturlaub nehmen,damit ich einen Monat noch 100 % Lohn habe,da ich die Arbeit Ende des Jahres verlieren werde.

Ob Flug oder Auto ist egal. Bewegung ist in jedem Fall ein muss. Flug geht auch nicht in allen SS-Wochen. Mai /juni ist aber o.k,wenn Du eine normale SS hast.

LG nudel

Beitrag von sweetharmony 17.01.11 - 14:33 Uhr

hallo :-)

Also als ich letztes Jahr mit meiner Tochter schwanger war (Geburt war dann am 8.7.) bin ich im Mai noch mit dem Zug nach Hamburg gefahren (komm aber ne STd südlich von MÜnchen her, also ist das ein ganzes Stück). Es war aber echt super, weil ich halt immer wieder mal spazieren gehen konnte und ein Kloh war auch nie weit (was ich wirklich oft gebraucht habe *lach). Mit fliegen solltest du vorsichtig sein und vor allem bei der Fluggesellschaft nachfragen, ob sie dich überhaupt mitnehmen. Manche nehmen nämlich grundsätzliche keine schwangeren mit und andere hingegen nehmen schwangere bis zum 6. MOnat mit. Da musste wirklich nachfragen. Am besten ist immer noch Zug oder Auto, weil du wie meiner Vorschreiber halt einfach mal ne Spazier- und/oder Pinkelpause machen kannst.

Alles Liebe und eine schöne Woche,

Sweety

Beitrag von lucas2009 17.01.11 - 14:39 Uhr

Huhu,
ich habe mein Augustbaby in der 6.SSW verloren und werde jetzt wohl aber ne Septembermami. Und nein wir fahren wohl nicht weg. Sonst sind wir immer im September weg gefahren, das fällt jetzt flach. Und Hochschwanger mit 2,5 Jährigem möchte ich mir nicht antun...
Nächstest Jahr dann wieder!
LG

Beitrag von elninscha 17.01.11 - 16:00 Uhr

Mein Entbindungstermin ist der 16.8.
--> normalerweise fahren wir immer Ende Juli - Anfang August weg (wegen Semesterferien geht das nicht früher), das entfällt aber dieses Jahr wohl.

Ich habe jedoch Februar/März noch mal 4 Wochen frei, vielleicht fliegen wir hier noch mal 1 Woche auf die Kanaren oder dann über Pfingsten auf die Kanaren.

Mal sehen ;-)

Beitrag von jule0611 17.01.11 - 17:24 Uhr

hallöchen,

also ich fahre jetzt im märz und nochmal im juni zu meinen eltern.
sind ca. 700 km fahrt mit dem auto.
wir wollten dieses jahr auchin den urlaub fliegen um unsere flitterwochen nachzuholen aber daraus wurde ja nun nichts mehr also gehts einfach nur zu meinen eltern aufs land (bauernhof).

liebe grüße
jule

Beitrag von anne_84 17.01.11 - 18:38 Uhr

Hallo #winke,

Also momentan ist der ET (noch) für den 2. August vorgesehen, aber am Donnerstag wird das sicherlich 3-4 Tage nach hinten verlegt, da ich einen Zyklus von 32 habe, aber der Arzt wollte das irgendwie erst beim nächsten Termin klären #augen

Jedenfalls ist es meine 2. August#schwanger, und genau wie beim 1. Mal, fliegen wir im Juni noch auf Mallorca #sonne
Mir würde der Sommerurlaub einfach so fehlen, dass bei mir ein erhöhtes Risiko besteht, unter postnatalen Depressionen zu leiden #schein;-) Nee quatsch, damals waren wir sogar 1. Woche Juli, meine Tochter kam am 5. August zur Welt, und es wunderbar.

Wir haben wieder Mallorca ausgesucht, weil es nicht weit ist, also schneller mit dem Flugzeug da sind, als mit dem Auto mit einer dann 3-Jährigen, ans Meer zu fahren, wo evt das Wetter schlecht ist...
Naja, ich denke jeder macht es so wie er will, aber ich kann nur sagen, ich hatte keine Angst, und auch diesmal nicht, und wenn es früher losgehen sollte, dann ist Mallorca ja auch kein 3. Weltland wo man medizinisch nicht versorgt wäre!
Natürlich hatte ich auch das Ok von meinem FA :-)

LG, und schönen Urlaub #sonne,

Anne