Wie weit bin ich denn nun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosalocke97 17.01.11 - 14:07 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Sonst bin ich eher eine stille "Mitleserin" aber heute muss ich mal was fragen.:-D
Ist etwas länger...

Also, ich hatte am letzten Montag bei 30+2 SSW meinen normalen Vorsorgetermin und mein FA hat auch US und Ausmessung gemacht.
So, mein Problem ist nun folgendes:
Laut US und den Maßen die mein FA ermittelt hat, bin ich schätzungsweise 33-34. SSW. Das wär ja auch nicht so schlimm, das Ding ist halt nur, das mein FA in keinster Weise irgendwas dazu gesagt hat.#kratz
Ich meinte nur zu ihm, das ich seit mehreren Tagen einen enormen Druck nach unten habe und da sagte er nur: "Wenn sie noch 4 Wochen aushalten, ist das vollkommen in Ordnung." Ja toll und was hat das zu bedeuten?#schwitz #kratz
Was mach ich nun richtig? Ich hab jetz nächsten Montag meinen nächsten Termin, da werd ich ihn dann mal fragen.Oder soll ich schon vorher nochmal hin?#kratz

Ich hoffe, es kann mir hier jemand Tipps geben bzw. vielleicht gibt es ja jemanden der in einer ähnlichen Lage war/ist.
Ich bin auf jeden Fall für alle Ratschläge und Tipps sehr dankbar.#winke

Liebe Grüße
rosalocke97 +#baby

Beitrag von rosalocke97 17.01.11 - 14:09 Uhr

Ach so und was ich noch vergessen habe zu erwähnen. Mein Fa meinte, das mein Gebärmutterhals ncoh ca. 2cm ist. MuMu aber geschlossen.
Gibt das evtl. Aufschluss, welche SSW ich bin?

LG
rosalocke97#winke

Beitrag von jeanny0409 17.01.11 - 14:13 Uhr

Die Maße orientieren sich ja an der Größe.

Deshalb wird ein Kind,dass mit 4000g geboren wird auch im Laufe der SS laut US 1-2 Wochen älter geschätzt.

Würde ganz normal von deiner letzten Mens ausgehen,egal wie groß das Kind ist.

Die 2cm GMH sind aber schon reichlich wenig(sollten größer als 2,5cm sein)
Wann sollst du denn das nächste mal kommen?

Beitrag von janka 17.01.11 - 14:13 Uhr

hei,

auch wenn dein baby gerade bissl weiter in der tabelle zu seien scheint, dein errechneter ET ändert sich nicht mehr.

in dieser ssw wachsen die babys zu unterschiedlich, und es gibt zierliche und grosse babys. meine kleine war letzte woche bei 30+2 auch ca 2 wochen weiter, meinte die FÄ... bekommt wohl lange beine, sagte sie.

ich würde an deiner stelle nicht davon ausgehen, dass du viel weiter bist. weisst du, wann du ca. schwanger wurdest? wann wann die letzte regel ?... wenn man das recht genau weisst, dann kann es vom logischen nicht sein, dass du weiter bist. dann ist nur dein baby gerade ein stück gewachsen :)
(übrigens war meine letzte tochter in der 32.ssw angeblich zu klein...und dann kam sie mit knapp 3900g zur welt*gg*)


geniesse die paar wochen noch!!
lg,janka

Beitrag von rosalocke97 17.01.11 - 14:22 Uhr

Also ich hatte im Juni 2010 meine letzte Regel und wenn man danach rechnet passt das auch mit dem ET.

Wie gesagt, was mich ahlt nur so irritiert hat, war zum einen die Aussage von meinem FA, das ich noch 4 Wochen durchhalten soll und das mein GMH nur noch ca. 2cm ist.

Ich muss nächsten Montag wieder hin (am 24.1.) , gucken wir mal was dann dabei rauskommt.:-)

Danke schon mal für eure Antworten.#winke