*Silopo* - Wickeltaschen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von eisblume84 17.01.11 - 14:27 Uhr

Huhu Mädels,

das gibt es garnicht, gucke gerade bei Ebay nach Wickeltaschen, weil hier auf der Arbeit heute echt wenig zu tun ist.

Erst sehe ich das Bild und denke mir: Oh die ist aber echt schön. #verliebt Dann gucke ich auf den Preis und falle fast jedesmal vom stuhl. #schock

Ab 70,- aufwärts kosten die, die mir gefallen. Das finde ich schon echt viel, dabei möchte ich ja was ausgefallenes und großes und schönes. #schein

Ach mal gucken, vielleicht gönne ich mir das einfach mal, habe ja zum Glück auch noch 14 Wochen Zeit.

LG

Beitrag von kikiy 17.01.11 - 14:30 Uhr

Ausgefallene, große und schöne Dinge haben in der Regel ihren Preis...

Da musst du wissen was du willst, ich habe eine ganz einfache Wickeltasche seit dem ersten Kind,weil ich es nicht einsehe,dafür so viel Geld auszugeben. Das Ding ist für den Transport von Windeln gedacht und wird überall herumgeschlörrt. Da muss es m.E. nicht das teuerst und empfindlichste Teil sein!

Beitrag von cucina3 17.01.11 - 15:24 Uhr

Eine Wickeltasche kann man sich doch gut zur Geburt schenken lassen !
Oder ? ;-)

Beitrag von marsupilami2010 17.01.11 - 15:40 Uhr

Ich hab mir letzte Woche eine von Lässig bei Babymarkt.de eine bestellt. War für 22 € im Tagesangebot und ich finde sie aus jetziger Sicht (ohne Kind, nur mit Verstand) super #huepf. Die haben auch andere günstigere Taschen da. Ansonsten halt Rossmann oder DM oder eben schenken lassen

Beitrag von greeneyes 17.01.11 - 18:45 Uhr

Habe ich mir auch bestellt ;-)
War ein super Angebot und ist eine tolle Tasche!

Lg

Beitrag von suse.1975 17.01.11 - 19:13 Uhr

Hallo,

das war eine gute Entscheidung. Ich habe mir im Sommer die Tasche in rot bestellt, war auch ein Tagesangebot. Mittlerweile ist mein Sohn 5 Monate alt und auch im nachhinein war die Tasche ein guter Kauf. Allein schon, weil sie eine "Mama-Seite" hat, mit ganz viel Platz für Geldbörse, Handy etc.

LG
Susanne

Beitrag von asturis 18.01.11 - 13:07 Uhr

hey,
ich wollt mir auch gerne die Lässig bestellen, aber nach Österreich liefern die wohl nicht... schade....#schmoll

lg, Asturis mit Eric (3J) und Strampelinchen SSW 25+4

Beitrag von lilunali 17.01.11 - 16:22 Uhr

Ich finde Wickeltaschen generell unnötig.
Ich brauche soetwas gar nicht.
Lg

Beitrag von emma-2011 17.01.11 - 16:37 Uhr

Schau doch mal bei babymarkt.de

Habe mir da letzte Woche ein von Lässig bestellt und liebe sie. Für mich ist die vollkommen ausreichend, habe schon 2 Kinder u weiss ja ungefähr, was ich so immer brauche.

Da gibts viele verschiedene. Meine hat z. B. anstatt über 60€ letzte Woche nur 28€ gekostet. Ab 20€ entfallen auch die Versandkosten.

Viel spass beim schauen und 70€ ist wirklich viiiiel zu teuer. Geht gar nicht.

LG emma ET-13

Beitrag von neomadra 17.01.11 - 17:10 Uhr

oh dafür bin ich experte ... das was ich schön finde kostet garantiert das meiste ;-)
und die sachen, die eigentlich am wenigsten wichtig sind sind leider dann auch die, die mir am besten gefallen ...

in london hab ich mich in "pink lining" verliebt, dieser kleinen firma für babysachen und wickeltaschen.
daher wusste ich immer, so eine brauche ich (naja, "brauchen" ist ein dehnbarer begriff ;-) )

geworden ist es diese hier:
http://www.mamarella.com/wickeltaschen_fur_mama_1.yellow_rose_mama_bag.1936.1.1.htm

wobei ich irgendwie fast alle mochte, die in der aktuellen kollektion sind.

mein freund "freut" sich, er hat schon gesagt: also damit geh ich garantiert nicht aus dem haus :-D

Beitrag von frau_e_aus_b 17.01.11 - 19:18 Uhr

die sieht ja klasse aus #pro

Beitrag von frau_e_aus_b 17.01.11 - 19:21 Uhr

Ich hab/hatte eine vopn Allerhand (messenger bag).
In versch. blautönen, damits auch dem mann gefällt.
Gekostet hat sie glaub ich 70E, habs nicht bereut. Die günstigeren haben mir nicht so gut gefallen

LG
Steffi

Beitrag von hippogreif 17.01.11 - 19:28 Uhr

Ganz ehrlich, Du kannst Dir das Geld für eine Wickeltasche komplett sparen! Kauf lieber schöne Babysachen dafür oder was auch immer sonst noch auf eurer Liste steht.
Wickeltaschen sind eigentlich total überflüssig und sehen gruselig nach Jogginghosen-Mama aus#schein. Kauf Dir einfach eine schöne Shopper-Tasche! Die kannst Du dann wenigstens auch noch später gebrauchen und es geht mindestens genauso viel rein!

Beitrag von cool.girl 17.01.11 - 19:56 Uhr

Hallöchen,

ja es stimmt leider, dass viele schöne Wickeltaschen sehr teuer sind!
Vorallem kann ich diese Wickeltaschen im "Messenger" Stil einfach nicht mehr sehen.
Ich hatte eine Petunia Pickle Bottom "Touring Tote" und sie war absolut ausreichend für ein Wickelkind im Alltag! Vom Design her absolut TOP, aber auch sehr teuer. Man bekommt sie ganz selten gebraucht bei ebay.
Eine einzige besitze ich grad noch, dass ist die Skip Hop Duo im CamoBlue Design. Aber die nutze ich grad fast gar nicht mehr & werd von daher auch bald wieder nach einer neuen schauen.
Weil ich meine "alte" (normale Tasche von Deichmann) Tasche zum "alten" Kiwa mit dazu gegeben habe & somit eigentl. grad nicht wirklich eine hab die ich gern nehme....
Bis auf ne Messenger Tasche von Hello Kitty, die nehm ich aber nicht so oft weil sie doch sehr groß ist. Ich denke das wird sich wieder mit 2 kleinen Kindern ändern...

LG Claudia

Beitrag von hippogreif 17.01.11 - 20:12 Uhr

Verstehe ich das richtig? Du besitzt insgesamt 3 Wickeltaschen und schaust jetzt sogar noch nach einer neuen#schock???
Also, eigentlich sammelt man als Frau ja eher sowas wie Schuhe oder Schmuck?! ;-)

Beitrag von cool.girl 17.01.11 - 20:24 Uhr

Nein ich habe grad nur noch eine + sonst sind die anderen "normale" Taschen!
Die PPB z.B. hab ich ewig nicht mehr & die vom Deichmann ja auch nicht mehr.
Somit grad die Skip Hop & die Kitty, aber die Kitty ist ne ganz normale Tasche + nen paar normale Taschen wo halt rumliegen.
Daher schau ich grad nach ner neuen! Aber so 100% gefällt mir zur Zeit keine.
Außerdem muss mir die Tasche gefallen, da es ja für mich ist & eigentl. nicht für die Kids. Ich schlepp ja schließlich das Sach bzw. schieb den Kiwa. #cool
Naja mit Schuhe Sammeln ist bei mir net so einfach mit Gr.43 & Schmuck mocht ich halt noch net wirklich, daher grad eher etwas an Taschen...

LG Claudia

Beitrag von hannimoon 17.01.11 - 21:47 Uhr

Hallo !!!
Ich finde, bei einer Wickeltasche kannst Du ruhig etwas mehr Geld ausgeben !!!! Du wirst diese Tasche die nächsten 1-2 Jahre meistens mit Dir rumschleppen und sie wird Deine Handtasche vollkommen ersetzen ! Alleine aus diesem Grund, denke ich, dass FRAU sich da ruhig mal was schönes, teures leisten darf !!! Meine war auch sündhaft teuer und ich bereue keinen einzigen Cent !!!!
Schau doch mal bei oilily !!!!#blume#herzlich
Liebe Grüsse !!!

Beitrag von femalix 18.01.11 - 00:10 Uhr

Hallo,

ging mir im Dezember genauso.
Hab jetzt 3 Kinder, muß also immer viel Zeug mitschleppen, und meine einfache Handtasche war nun definitiv zu klein (hab da auch immer gerne Proviant drin u.ä.)
Große Handtaschen sind entweder Beutel mit wenig Fächern, was ich hasse - da wühl ich immer Stunden und find doch nicht, was ich suche - und/oder fingen bei 150 Euro an.
Kam dann auf die Idee, nach großen Wickeltaschen in Handtaschenoptik zu gucken, weil die ja meist, viele, viele Fächer haben.
Guckte Ebay, Neckermann, Babywalz, Babymarkt, Amazon rauf und runter und unter 60 euro fand ich nix. Soviel hab ich noch nie für eine Tasche ausgegeben, höchstens 20 Euro, meine 2 Wickelrucksäcke sind gebraucht (mir läuft öfters was aus und dann wechsel ich).
Nun ja, hab 2 Wochen gegrübelt und mich dann entschlossen, mir das zu gönnen.
Wählte die Okiedog Sumo bei Amazon, weil sie da billiger war und versandkostenfrei.
Und ich bin von der Einteilung begeistert. Das Teil ist schön groß, mein ganzer Krempel findet in den vielen Fächern Platz, ein Griff und ich hab es, jetzt hab ich auch noch Notfall Wickelzeug drin (Windel, Feuchttücher und Unterlage) und für längere Fahrten passen noch Brot- und Obstdosen mit rein. In die Außenfächer passen 2 0,5l Flaschen. Also ideal, wenn man noch größere Kinder versorgen will. Da wir in der tiefsten Pampa wohnen, dauert fast jede Autofahrt mindestens 30 Minuten.
Optisch gefällt mir die Tasche auch super, kann sie als Henkel- oder Schultertasche tragen und sogar als Rucksack.
Die Tasche hat sogar 30 Jahre Garantie - bin aber froh, wenn sie bei unserer Nutzung 5 Jahre hält ;o)

Also, ich bin froh, mir die Tasche gegönnt zu haben. Endlich Platz, immer alles nötige dabei ohne weitere 3 Taschen ins Auto packen zu müssen und es ist ein schönes Gefühl, sich selber mal was zu gönnen! Für mich ein Hauch von Luxus - auch wenn sowas für viele nichts besonderes ist.

Also, für den normalen Wickelkrempel hätte ich das Geld nicht ausgegeben, aber jetzt als Handtaschenkombi war es mir das wert!!!

lg

femalix

Beitrag von eisblume84 18.01.11 - 08:59 Uhr

Zunächst vielen Dank für eure Antworten.

Ich werde mir auf alle Fälle eine Wickeltasche zulegen, ausreichend Platz muss sie auch haben, da meine eigenen Handtaschen schon so riesig sind #rofl und schließlich meine Sachen auch dort reinpassen sollen.

Ich habe einen kleinen Hantaschentick, genau so viel Schuhe wie Handtaschen #augen, für jeden Anlass die passende

Entschieden habe ich mich jetzt noch nicht wirklich, aber mehr als 60,- €uro werde ich wohl definitiv ausgeben, es sei denn, ich mach nen schnapperle:-D

LG

Beitrag von femalix 18.01.11 - 13:22 Uhr

Hi,

hach ja, versteh Dich.... gibt echt tolle Teile. Und am besten hätten mir sogar die Skip Hop Taschen gefallen. Aber da kostet eine knapp 100 Euro... seufz!
Erstmal muß ich sehen, ob ich für Nr. 4, welches im Juni kommt, noch was brauche....
Bin gespannt, welche Tasche es bei Dir wird.

LG

femalix