33+5 SSW und noch nicht gedreht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschbauch 17.01.11 - 14:27 Uhr

...ist das denn schlimm?
Mein Sohn hat sich auch erst so ab der 36.SSW gedreht und jetzt reden alle schon vom geplanten KS.
Ich fühle mich gerade etwas unter Druck gesetzt, möchte der Natur eigentlich ihre Zeit lassen.
Merke aber das ich ständig fühle, ob der Kopf noch oben ist, oh eben rumpelt es im Bauch, hat er sich jetzt gedreht und meine Gedanken kreisen nur noch ums drehen....#verliebt
Mein Sohn kam mit einem NotKS zur Welt und eigentlich würde ich mir sehr gerne eine Spontangeburt wünschen, soll ich schon irgendwas machen? Oder die Ärzte einfach reden lassen?
Habe in 2 Wochen wieder Termin und wenn er sich bis dahin nicht gedreht hat, wollen sie schon einen Termin im KH machen für KS#zitter

Bin bisschen deprimiert und irgendwie weiß ich gerade gar nicht, wie ich es einschätzen soll.

Wer kennt das denn? Haben Eure Mäuse sich schon gedreht?

LG Lisa

Beitrag von janimausi 17.01.11 - 14:56 Uhr

Hmm, rede doch mal mit deiner Hebi darüber.

Manchmal können die auch helfen und den kleinen von außen drehen oder dir Tips geben, wie du ihn dazu bekommst sich rechtzeitig zu drehen.

LG