Hundekot genauso gefährlich wie Katzenkot?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jinebine 17.01.11 - 14:34 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,

Ja,frage steht ja schon oben und würde das gern mal wissen, denn mein Hund hat seit SOnntag Magen-Darm #schwitz und, sorry, schei*** mir de ganze Bude voll mit durchfall. *kotzurbini*
Geh schon jede stunde mit ihr raus,aber i-wie sind die abstände anscheind zu lang.
Beim Tierarzt waren ich auch,hat eine Spritze bekommen und nun liegt se mit Wärmflasche und eingekuschelt in ihrem Korb.

Bin auch allein zu Hause,da mein Freund auf Montage ist und da muss ich das ja nun mal weg machen. Desinfiziere auch immer meine Hände nach dem weg machen.

Danke für eure antworten.

Lg Janine mit krümel 11+6 ssw (12ssw)
#winke#winke

Beitrag von solania85 17.01.11 - 14:37 Uhr

Also gehört habe ich davon noch nicht....

ich kanns aber auch nicht weg machen- aber eher aus dem grund dass wenn ich den hund sch**** seh, fang ich mit kotzen an :/ im wald, egal wo. deswegen geh ich die 3 pipi rundne und mein mann die kaka runde :)

LG

Beitrag von boo80 17.01.11 - 14:41 Uhr

Hallo,
nein nur trockener Katzenklo ist gefährlich wg der Toxoplasmose.
Ich hab 2 Hunde und eine Katze und manche sagen Hund und Katze und manche nur Katze.. Gott haben die mich verwirrt. Aber FA und vor allem meine Tierärztin mit der ich gesprochen hatte, hat ausdrücklich zu mir gesagt: nein, Sie halten sich nur vom Katzenkot fern und meine große Tochter muß das halt die Zeit jetzt sauber machen. Auch mein Toxoplasmose test war negativ.. ich hab aber ne wohnungskatze die nicht raus geht.

Aber ich war auch so besorgt da nämlich meine grrr.. wau wau's gerne wenn i net aufpass den Kopf ins Katzenklo-Türchen stecken (wenn ihr wisst was ich meine)

aber Toxoplasmose wird wie gesagt nur über katzenkot übertragen, selbst wenn Hunde es fressen - es wird nicht von und über Hunde übertragen!!
Gute Besserung für deinen Hund

LG Samy 14+1

Beitrag von singa07 17.01.11 - 14:47 Uhr

Toxo wird nur von Katzen übertragen - und von Füchsen, daher sollte man keine Waldbeeren ungewaschen essen... okay, im Januar ja eher eh nicht...

Aber ich würd mir trotzdem die Hände waschen (von desinfizieren halte ich nciht viel - die meisten Keime sind entweder schon resistent oder man baut Resistenzen auf), nicht dass du dich noch ansteckst!

LG
Singa und Gute Besserung an den Wuffi!!