Bin neu hier

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jaynrw 17.01.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

ich lese schon ein paar wochen heimlich ;-) mit und habe mich jetzt mal angemeldet.

Ich habe die Pille vergangene Woche abgesetzt und mein Mann und ich werden ab sofort in die Übung einsteigen...

Ich bin 33, leider stark übergewichtig und leide unter einer Schilddrüsenunterfunktion, die mit L-Thyroxin behandelt wird. Also alles nicht gerade optimale Faktoren für eine schnelle Schwangerschaft. Ich hoffe trotzdem, dass es bei uns klappt und dass ich bei euch viel Hilfe und ggf. auch Trost erhalte.

Ich wünsche uns allen erfolgreiches Üben, auf dass die #schwimmer gaaaanz schnell beim #ei ankommen und wir alle bald ein #baby bekommen.

Viele Grüße
Jay

Beitrag von sassi2608 17.01.11 - 14:44 Uhr

Herzlich Willkommen

#winke

Beitrag von heliozoa 17.01.11 - 14:48 Uhr

Halli Hallo!

Um Deine Chancen noch etwas zu verbessern, bist Du hoffentlich auf TSH 1 eingestellt!?!
Nehm auch LThyrox und bei mir hat es nur geklappt, als ich endlich auf TSH 1 eingestellt war!

Viel Glück#klee

Beitrag von jessi31 17.01.11 - 14:58 Uhr

Bitte hilf mir auf die Sprünge, ich nehme das auch, die 75.
Was ist TSH 1? #schwitz

Beitrag von heliozoa 17.01.11 - 15:29 Uhr

also TSH ist das Hormon das die Schilddrüse stimuliert.....wie FSH für die Follikel.
Bei der Blutuntersuchung kann über die TSH Konzentration die Schildrüsen unterfunktion gefunden werden.....es gibt einige Ärzte die sagen TSH bis 4 wäre noch normal, andere sagen TSH bis 2,5 wäre ok. Aber am besten ist TSH 1!!!! Dann funktioniert einfach der ganze Stoffwechsel besser und auch der Zyklus. Manche Ärzte muss man aber darum bitten, die machen das nicht von allein ;-)

Beitrag von jaynrw 17.01.11 - 15:32 Uhr

#aha Dann werde ich meinen Arzt mal drauf ansprechen.

Beitrag von jaynrw 17.01.11 - 15:10 Uhr

Hallo,

über TSH 1 hab ich noch nie was gehört, danke für den Hinweis!

Ich soll aber 6 Wochen nach Pillenabsetzung eh wieder zum Endokrinologen, weil dann geguckt wird, ob ich "richtig eingestellt" bin, werde dann mal fragen.

Gruß
Jay

Beitrag von julia145 17.01.11 - 14:55 Uhr

Hallo Jay,

drücke Euch die Daumen.

Manchmal geht es schneller als wir denken.

#winke

Julia