Welchen Buggy habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fain 17.01.11 - 14:55 Uhr


Hallo #sonne


Meiner Kleinen (20 Monate) wird der Teutonia Fun System langsam zu klein (Füße hängen über das Trittbrett raus).
Wollte mich spätestens im Frühjahr sowieso nach einem neuen Buggy umschauen, könnt ihr mir einen empfehlen?

* Er muss auf jeden Fall stabil sein (wir gehen oft mit KiWa einkaufen und müssen öfter die Einkaufstaschen dranhängen).
* Ob Schiebestange oder zwei Griffe ist egal.
* Sollte einen Einkaufskorb haben (gerne größer).
* Sollte mehrfach in der Sitz/Liegeposition verstellbar sein.

Bei der Großen hatten wir einen Peg Perego Pliko 3, aber der ist schon verkauft und soviel Freude hatten wir an dem nicht.

lg fain

Beitrag von jennychrischi 17.01.11 - 14:57 Uhr

Wir haben uns grad den ABC Design Primo gekauft. Mit 169€ nicht wesentlich günstiger als der Peg, aber er kam uns stabiler vor und ist ein bisschen kleiner zusammengeklappt. Was ich schön finde ist, das er sich nicht so komplett faltet. So kann ih den Fußsack im Buggy lassen beim zusammenklappen. Er ist in Liegeposition zu stellen und mir kommt er stabil vor.

Beitrag von puma1932000 17.01.11 - 15:25 Uhr

Hallo Fain,

Unser Kleiner ist 18 Monate und wir hatten vor knapp 9 Monaten einen Peg perego si competo gekauft-nur fürs Auto- zum spazieren gehen eben nur unseren Hartan.


Wir waren/ bzw. sind sehr zufrieden, haben nur ein Problem... unser Sohnmann hält es keine Sekunde mehr darin aus:-(
will nur noch laufen, ist aber super lieb dabei und hört#huepf- anders als unser Großer damals#augen

Die Stabilität bei einem Buggy ist aber leider nicht zu vergleichen mit einem großen Kinderwagen:-(

Bei meinem großen hatte ich den Hartan ix1- war aber nicht so begeistert- viel zu sperrig für einen Buggy.

Und der Peg perego Pliko 3 war mir zu viel Plastik.

Falls du Interesse hast an unseren Buggy, kannst du dich gerne bei mir melden;-), weil es eben viel zu schade für den Buggy ist nur im Auro hin und her gefahren zu werden.

http://www.baby-walz.de/index.php?a833&ltnr=1207987&L=0&mb3_partner=googlebase&group=306&product=1835495&ordernumber=665105&wtr=746&zlg=125&mb3_wersch=746125



LG

Beitrag von buchi2008 17.01.11 - 15:44 Uhr

Die Baby One Hausmarke,leicht wendig,großer Einkaufskorp,Liegeposition und erschwinglich war er auch.
Bislang würde ich ihn immmmmer wieder kaufen und weiter empfehlen.

MFG;-)

Beitrag von majanti 17.01.11 - 16:41 Uhr

Ich habe einen grünen Cybex Callisto zu verkaufen. Hatten auch den Peg Perego Pliko, waren aber immer unzufrieden. Dann haben wir den Callisto gekauft, der war echt super. Total handlich, wendig, bequem,...Aber unser Kleiner kam in den Kiga und findet sich zu groß für den Buggy. Jetzt kann er weg.
Ich finde ihn super,und es gibt kaum gute Buggys!
Er ist grün, super Zustand und soll 75 Euro kosten.

Marion

Beitrag von kathrincat 17.01.11 - 18:13 Uhr

cybex callisto

Beitrag von leonie-emily 17.01.11 - 21:06 Uhr

Ich habe von meiner Großen noch unseren Buggy von Chicco.
Ich fand ihn damals sehr stabiel. Wenn du interrese hast, kannst du dich ja einfach mal über VK melden.

Beitrag von bienenhummel 21.01.11 - 00:29 Uhr

Wie auch meiner Schwester und meinen ganzen Freundinnen würde ich Dir den Cybex Callisto empfehlen, der ist super stabil, hat ne Lenkstange und verschiedene Sitzlehneneinstellungen...