Hallo Julis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisblume84 17.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo,

kaum zu glauben, mal denke ich, es ist noch ewig hin......
..... und jetzt sitze ich hier gerade im Büro und rede so mit meinen Kollegen und mir fällt auf, dass ich nächsten Donnerstag schon im 5 Monat bin #huepf

Ansonsten geht es mir und meinem Mitbewohner eigentlich ganz gut.
Heute habe ich mir einen Termin zur FD geben lassen und heute Abend werde ich das erstemal meine Hebamme anrufen und hoffen, dass sie mich noch aufnimmt #zitter

Was macht Ihr so???

LG

Beitrag von jmukmuk 17.01.11 - 15:00 Uhr

ich bin ab morgen im 5. Monat und werde mich diese Woche noch um ne Hebi kümmern, da es ja in den Ferien schwierig wird.
Meinem Bauchbewohner gehts auch gut. Mein nächster US ist leider erst in 5 Wochen! Wie soll ich es bis dahin nur aushalten. #verliebt

Beitrag von wartemama 17.01.11 - 15:00 Uhr

Ich bin auch gerade in den 5. Monat gegangen... hört sich schon so weit an, obwohl es ja doch noch etwas hin ist.

Ich habe heute morgen meinen GVK "gebucht", gleich muß ich in der Uniklinik anrufen - brauche auch einen Termin für die FD.

Und ich komme gerade aus dem Möbelhaus... habe mir Babyzimmer angeguckt. Dieses hier gefällt mir sehr gut:

http://www.welle.com/produkte/baby/leni.html

Wie aufregend! #huepf

LG wartemama

Beitrag von schweinemoeppel 17.01.11 - 15:02 Uhr

Hi,

ich bin in der 16. ssw und hab am Mittwoch meinen ersten VU-Termin bei meiner Hebi. Bin schon ganz gespannt.

Ansonsten schnaufe ich wie ein Walross und bin schon recht rund.

Haben sich eure vorderen Bauchmuskeln auch schon verabschiedet?

Vlg.

Beitrag von solania85 17.01.11 - 15:03 Uhr

Huhu,

5. MOnat, wow hört sich das toll an.... bis dahin hab ich noch etwas aber 14.Woche finde ich hört sich auch schon stark an.

Ich habe seit letzen Donnerstag eine Hebamme. Die schrieb mich gleich für GVk ab mitte April ein und auch für die Nachsorge. Auserdem hat sie mich beschwatzt ins Yoga zu gehen womit ich diese Woche starte :) mal gespannt*lol*

ansonsten sind wir so ein wenig auf schnäppchensuche. Heute werden wir noch eine gebrauchten Kiwa (als 2.kiwa für camping) anschauen. Morgen werd ich bei bekannten einen Laufstall abholen (die ziehen ende jan. um und hier im haus stört er ja nicht).

so gehts mir eigentlich gut- nur heute hab ich extreme rückenschmerzen. Irgendwie tut mir das ganze Becken weh :/ Aber mein Mann hat mich vorhin bissl massiert und das war richtig gut.

So das war es mal von mir :)

LG

Beitrag von boo80 17.01.11 - 15:11 Uhr

Geburtsvorbereitungskurs jetzt schon anmelden????
Ich bin in der 15. ssw und hab noch 2 wo bis zum 5. Monat.. bei meiner letzten Schwangerschaft vor 9 Jahren kann ich mich garnicht mehr erinnern wann ich den Kurs gemacht hatte aber ich weiß das ich damit ziemlich spät erst anfing .. hmm...

ich hab nä. US in genau 1 Woche hihihihihi.... *freu*
lg Samy 15.ssw

Beitrag von solania85 17.01.11 - 15:31 Uhr

bin dan in der 24. Woche wenn ich anfang.... der kurs zieht sich bis ende juni dann hin, weil so viele Ferienwochen dazwischen sind. bin dann 4 wochen vor ET mit dem kurs durch. den späteren würd ich gerade mal halb durchbekommen.

Also jetzt hat es in dem kurs noch 2 plätze frei- finde also nciht, dass ich zu früh dran bin :)

LG

Beitrag von sternchen3003 17.01.11 - 15:18 Uhr

hi,

ich komme diesesn donnerstag in den 5.monat. und hab immer noch ein bisschen angst#hicks. aber daran arbeite ich. wir haben uns mal nach einem kinderwagen umgeschaut, freu mich schon wenn ich ihn dann kaufen kann. es ist ein ganz tolles gefühl.
um eine hebamme muss ich mich auch diese woche noch bemühen. sonst wird es mit der übelkeit langsam besser!!!

ich wünsch uns allen noch eine schöne Kugelzeit#huepf

lg sternchen3003

Beitrag von lilasoeckchen84 17.01.11 - 15:29 Uhr

ich bin ab mittwoch im5.monat! schon wahnsinn wie schnell die zeit vergeht :-)
hab ganz dolle rückenschmerzen... allerdings muss ich dazu sagen das ich schon immer ein rückenleiden hatte. (muss nach der ss wieder muskulaturaufbautraining machen...)
ihr nehmt alle ne hebamme? ich nicht. will mich nicht zuhause untersuchen lassen und ich kann jederzeit zu meinem arzt wenn was wäre oder fragen sind. hab so meine eigene meinung zu hebammen und schon genug gehört .
zum gvk melde ich mich diese woche wahrscheinlich an. hab morgen wieder einen termin zum baby gucken :-) werde da mal meinen arzt fragen.
ich muss gestehen das ich seit ein paar tagen angst habe das wir das finanziell nicht schaffen könnten. weiß nicht woher diese angst kommt aber bin grad ganz hibbelig. hmm
so genug von mir :-)

Beitrag von engel6666 17.01.11 - 15:36 Uhr

Hallo liebe Eisblume,

derselbe Gedanke ist mir heute morgen im Bad auch aufgefallen und ich habe es heute ein paar Kollegen gesagt, die waren total schockiert und dachten ich mach ein Scherz...

Wie gehts euch denn so?

Sieht man bei dir schon einen Bauch??? (sorry für die blöde Frage)

Meine Ärztin war letzte Woche schockiert, als sie meinen Bauch gesehen hat...

LG Katrin

Beitrag von shanghaibaby 17.01.11 - 16:18 Uhr

Hey,

bin zwar erst im 4.Monat (Geburt Ende Juli), aber kann es auch kaum glauben, dass das so schnell gegangen ist. Und (zumindest bisher *aufholzklopf*) so unkompliziert. Bei uns steht gerade die spannende Frage an, ob wir im Ausland bleiben und unser Kleines das erste Lebensjahr am anderen Ende der Welt, aber mit billiger Kinderbetreuung/Haushaltshilfe und guten Arbeitszeiten für mich und meinen Mann aufwächst oder nah bei der Oma, aber mit mehr Stress für uns. Bis Ende der Woche müssen wir uns entscheiden und grübeln gerade die ganze Zeit...
Zur Entspannung haben wir uns dann schon mal Kinderklamotten angeschaut - ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass der kleine Zwerg in meinem Bauch mal so groß wird! Bisher können nämlich nur Eingeweihte erkennen, dass ich schwanger bin. Bin halt eh ein bisschen üppig, da fallen ein paar Pfund mehr nicht auf. ;-)

Wünsch Euch weiterhin eine schöne Schwangerschaft!


Beitrag von mami11 17.01.11 - 20:44 Uhr

hallöchen,

bi heute 14+0... hab noch nichts an Gewicht zugenommen, aber Bauch sieht man schon e bissl... Zumindest die, die mich kennen und es wissen... :-)

mein gvk fängt anfang märz an.

sonst alles supi.

wisst ihr schon, was es gibt?

lg