Ich weiß nicht was ich machen soll.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brina00 17.01.11 - 16:15 Uhr

Hallo zusammen, hatte nun grad meinen ES. Nun habe ich mir schon vor paar monaten an einem Kirschkern ein stück backenzahn ausgebissen, erst hatte ich keine probleme und dachte mir ich lass es erstmal da ich so ein angst hase bin beim Zahnarzt. Nun aber fängt es ab und zu an vorallem wenn ich gegesssen habe das es leicht drückt, aber dann putze ich die Zähne und ist wieder gut.
Würdet ihr jetzt schon zum Zahnarzt gehen, oder erst noch bis ende nächste woche warten ob mens kommt oder nicht und wie der Test ausfällt????
Ich habe angst wenn ich nun zum Zahnarzt gehe geröngt werde vielleicht, ne Spritze bekomme um die Behandlung auszuhalten und dann bin ich vielleicht SS und irgendein schaden bleibt am Kind oder ich verliere es, wie würdet ihr das machen??
Danke für antwort

Beitrag von diekleenemelle 17.01.11 - 16:17 Uhr

mache dir nicht so viele gedanken. Denk daran, das andere im 3. monat erst bemerken das sie schwanger sind!

Somal du ja heut erst deinen ES hast.. also keep cool und geh zum doc.!

Beitrag von andin234 17.01.11 - 16:26 Uhr

Mach dir nicht so viele Gedanken!! Andere merken es erst viel später und es ist auch nix passiert!! Viele Frauen wissen ja überhaupt nicht, dass sie schwanger sind!
Ich weiß, man macht sich viel zu viele Gedanken!! Aber bleib einfach locker und geh zum Zahnarzt, damit der danach schauen kann!!

Beitrag von feroza 17.01.11 - 16:29 Uhr

Du wirst vor dem RÖ eh gefragt, ob eine SS bestehen kann...

Beitrag von ivaichi 17.01.11 - 16:30 Uhr

Sag dem Zahnartzt, dass Du schwanger sein könntest. Denke bei der Sache braucht man nicht unbedingt Röntgen, ist ja offensichtlich, dass ein stück Zahn fehlt.
Und es gibt Betäubungsmittel, die unbedenklich sind.

Lieben Gruß ivaichi

Beitrag von stoepsel13 17.01.11 - 16:45 Uhr

... und zu guter Letzt ist eine möglicherweise befruchtete Eizelle ja noch nicht mal an deinen Blutkreislauf angeschlossen...