Fußreflexzonenmassage - hat jemand Erfahrung? (38. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissytiane 17.01.11 - 16:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Grade war meine Hebamme hier und hat mir die erste Fußreflexzonenmassage verpasst als Vorbereitung auf die Geburt. War seeehr angenehm... :-p
Jetzt meine Frage wurde das bei jemand von euch auch schon mal gemacht? Was hat es gebracht? (Außer Entspannung)

Liebe Grüße, Chrissy

Beitrag von britta85 17.01.11 - 16:28 Uhr

hallo chrissy

ich habs mir in meiner ersten Schwangerschaft auch machen lassen. Meine Tante is Physiotherapeutin und da konnt ich jeden Abend in den Genuss kommen. Am Anfang war es etwas unangenhem aber dann ist es ehr entspannend. Es soll auch helfen das es bei der Geburt schneller voran geht. Ich hab 2 Stunden gebraucht und meine Kleine hatte 4,2kilo und nen Kopfumfang von 37 cm. Ich hab dran geglaubt und mir hats auch geholfen.

Ich wünsch dir alles gute

Beitrag von chrissytiane 17.01.11 - 17:24 Uhr

Hey Du,

na das hört sich doch schon mal vielversprechend an!
Mein Sohn hatte auch 4,2 kg und nen KU von 38 cm. Leider lag ich 31 Stunden in den Wehen. Hab aber die Massage davor auch nicht bekommen...
Na dann mal sehen, was es bringt! Ich fänd´s ja schon toll, wenn sich die Geburtszeit halbiert (15 Stunden...).

LG, Chrissy

Beitrag von elli-pirelli1704 17.01.11 - 16:31 Uhr

meine mom ist HP, sie sagt man kann damit auch wehen auslösen bzw. vorantreiben. find ich voll spannend und werde das austesten wenn es soweit ist!

Beitrag von chrissytiane 17.01.11 - 17:25 Uhr

Echt, sogar auslösen? #kratz
Na, das wär ja jetzt fast noch ein bischen früh!
Wir werden sehen. Meine Hebi weiß schon, was sie tut.

LG, Chrissy