hätten beide gerne nen 3er

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von .-.- 17.01.11 - 16:23 Uhr

Hallo

seit kurzen haben mein Mann und ich so richtig geilen Sex. Hatten schon immer geilen Sex, mal heftiger, mal romantischer.
Jetzt fing mein Mann vor ein paar Wochen an darüber zu sprechen wie er mich und eine Freundin von uns gerne mal f... würde.
Mich hat das total angemacht. Mir schwebt seit einiger Zeit auch ein anderer Mann vor mit dem ich gerne mal ins Bett gehen würde#schein
Diese Sachen erzählen wir uns beim Sex, auch was und wie wir es dann mit den anderen Partnern tun würden.

Kennt ihr so was?
Ich würde schon gerne mal nen 3er versuchen, aber ich glaube,ich wäre immer viel zu feige um so etwas bei Freunden anzusprechen. Aber mit fremden Frauen und Männern ins Bett gehen??? Ich weiß nicht!

Aber irgendwie kann ich kaum noch an was anderes denken und würde soooo gerne mal von 2 Männer vernascht werden.

An die die schon einmal einen 3er hatten, wie ist der entstanden?

lg abc

Beitrag von simsaline76 17.01.11 - 16:32 Uhr

www.poppen.de

;-)

Beitrag von muckel82 17.01.11 - 16:49 Uhr

Ist bei uns ähnlich, aber ich würde bestimmt nie eine Freundschaft aufs Spiel setzen. Und wie du schon schreibst, fremde Leute kämen mir nicht ins Haus und auch nirgends anders hin#rofl

also viel Glück bei der Suche

LG

Beitrag von machtspaß 17.01.11 - 17:11 Uhr

Hallo,

also ich hatte auch schon mehrmals nen 3er. Ist aber schon ne Weile her und ich fand es super.
Es war mit meinem damaligen Freund und einem guten Kumpel von uns. Das hat sich irgendwann so ergeben, mein Freund hatte mich darauf angesprochen und auch unseren Kumpel.
So kam es, dass unser Kumpel nach einer Feier Nachts bei uns vor der Tür stand. Das war das erste Mal und es war echt spitzenklasse.
Es passierte dann noch einige Male =) und ich muss sagen unsere Freundschaft ist daran nie zerbrochen. Ich bin zwar mit meinem Freund nicht mehr zusammen (mittlerweile einen anderen), aber mit beiden noch genauso befreundet.

Also ausprobieren ist angesagt =)

Beitrag von mmhh.. 17.01.11 - 17:17 Uhr

Also unter Freunden würd ich´s lassen.
Wir sind bei Joyclub und haben dort viele Leute mit gleichen Interessen kennengelernt (Partys,Clubgänge gemeinsam, schreiben usw.)vlt. sucht der eine oder andere dort länger, Zeit und Möglichkeiten des kennenlernens gibts dort genug..........wir wurden immer fündig (auch eine Art von Freundschaften haben sich entwickelt..aber eben auf sex. Ebene)
Viel Erfolg!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von whiteboy1321 17.01.11 - 20:38 Uhr

also ich fänds nicht schlimm. Meine Freundin will genau das gleiche und ich auch ein bisschen, naja müssen halt nur gut aussehen dann gehts xD.
also z.B ihr

Beitrag von =D 18.01.11 - 01:56 Uhr

Ich kenne ein verheiratest Pärchen die regelmäßig einen 3er hatten. Mal haben sie sich eine Frau dazugeholt mal ein Mann, aber nie Freunde.
Gleichberechtigung, außerdem musst du dir bewusst sein, das dein Partner es auch mit der anderen Frau tut und dein Mann muss akzeptieren das du es mit einem anderen Mann machst.

Beitrag von .-.- 18.01.11 - 08:15 Uhr

Guten Morgen,

erst einmal vielen Dank für die Antworten.
Also für mich wäre es völlig ok wenn ich meinem Mann dabei zusehen würde wie er mit einer anderen Frau schläft. Und mein Mann ist regelrecht geil drauf das mich auch mal ein anderen ...#schein Das wäre also schon mal alles geklärt, wissen halt nur nicht wie man sich noch jemanden dazuholt, aber vielleicht lässt sich das Problem ja auch noch lösen;-)

lg abc

Beitrag von whiteboy1321 18.01.11 - 19:49 Uhr

kenn mich bzw wir kennen uns damit auch nicht aus, aber naja mal iwo anmelden am besten wo es umsonst ist.

Beitrag von whiteboy1321 18.01.11 - 20:26 Uhr

naja muss mal gucken eig wohnung ham wir ja, nur ist das problem wenn jemand zu weit entfernt ist. z.B. in Bayern oder so wohnt, ansonsten würds gehn.