Folsäure

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bimberle 17.01.11 - 16:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wieviel mg Folsäure sollte man tgl. zu sich nehmen??? Gut ich ernähre mich schon sehr gesund und achte auch drauf, dass ich eisenhaltiges und so esse, denn ich habe Eisenmangel... Aber meine Frage, man soll ja vor der Schwangerschaft schon Folsäure zu sich nehmen, dass der Körper schon " vorrätig " etwas hat...

Danke schonmal für die lieben Antworten...

Beitrag von feroza 17.01.11 - 16:36 Uhr

Ihr könnt gern erstmal die SUCHE nutzen, wenn Ihr Fragen habt, die SICHER schon mehr als 3x vorgekommen sind. ;-)


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&s=fols%E4ure&bid=24

Beitrag von majleen 17.01.11 - 16:40 Uhr

Ja, die Suche ist super :-p
Und ja, man soll's nehmen

Beitrag von zweiunddreissig-32 17.01.11 - 16:44 Uhr

Ich habs gelesen, bei Kinderwunsch 800 mikrogramm. Es ist auch wichitg, dass du dein Eisenmangel hinkriegst, bevor du schwanger wirst.

Beitrag von majleen 17.01.11 - 16:46 Uhr

Ich würde mal einen BT machen Kassen, wenn du denkst, dass du Eisenmangel hast. Wie kommst du denn darauf? Hattest du das schon früher?

Beitrag von melike-82 17.01.11 - 16:46 Uhr

Ich nehme Femibion1 800 eine Kapsel am Tag,ist super verträglich und ist Folsäure Plus ab Kinderwunsch bis zur 12.SSW. Femibion 2 für die zweite Trimenon ;-)


LG Melike82#winke