Kaninchen hat blutige Hinterpfoten - Was tun?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 17:15 Uhr

Hey ihr Lieben,

meine kleine Fakie hat blutige Hinterpfoten... Ich denke mal, dass es vom Streu kommt.. Habe nun das Streu gewechselt und habe ein Handtuch reingelegt und da liegt sie nun die ganze zeit drauf und bewegt sich aber auch kein stück ausserhalb von dem handtuch...

Was soll ich nun machen?? Tierarzt sagt, ich kann nichts weiter machen als abwarten.. hab so mitleid mit meinem schlappohr.. :(

Danke!

LG

Sparki

Beitrag von pechawa 17.01.11 - 17:40 Uhr

Hallo,

reibe die Pfoten mit Melkfett/Kaufmanns Kindercreme ein, oder einer ähnlichen Fettsalbe, die unbedenklich ist, wenn sie abgeleckt wird. Eins meiner Kaninchen hatte das auch mal, ich nahm Kaufmanns Kindercreme und ein paar Tage später war es ausgeheilt,

LG Pechawa

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 17:50 Uhr

und dann einfach weiter rumlaufen lassen? bleibt das da nicht alles dran kleben?

Beitrag von pechawa 17.01.11 - 18:51 Uhr

...es reicht, wenn du die Creme vorsichtig dünn einmassierst, die muss nicht dick aufgetragen werden, dann bleibt auch nicht viel dran hängen,

LG

Beitrag von spark.oats 17.01.11 - 20:11 Uhr

okay danke! :)

Beitrag von pepelope 19.01.11 - 18:56 Uhr

Nicht böse gemeint, aber such Dir einen anderen Tierarzt! Mein Kaninchen hatte das auch vom Streu und man sagte mir, das kann sich bis auf die Knochen entzünden. Ich habe damals so n Zeug bekommen, darin musste ich die Pfoten täglich Baden ( und sie färbten sich Neongelb:-)), und das Tier durfte nur noch auf Küchenrolle sitzen. Aber es hat geholfen. Leider reagieren viele Kaninchen so auf Streu.