8 Tage über NMT

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ??? 17.01.11 - 17:22 Uhr

Hallo,

was kann es für Gründe geben, dass man 8 Tage über NMT ist, außer das man schwanger ist?

Habe normalerweise einen Zyklus von 33 Tagen...diesen Monat aber hin und wieder leichte Schmierblutungen gehabt und nun warte ich seit über einer Woche...

Mich plagen diese Gedanken schon den ganzen Tag... Einen Test zu machen traue ich mich nicht..

Beitrag von -lilalotus- 17.01.11 - 17:27 Uhr

ich denke du solltest einen test machen auch wenn du dich nicht traust.
außerdem gibts auch hin und wieder zyklusverschiebungen durch stress oder so.
hatttest du denn ungeschützten sex?

Beitrag von mike-marie 17.01.11 - 17:43 Uhr

Möglichkeiten könnten sein:
- Eisprung verschoben
- Zyste
- Schwangerschaft

das fällt mir so auf anhieb ein. Aber um einen Test wirst du nicht rum kommen, bringt ja nichts wenn du es vor dir her schiebst.

Lg

Beitrag von ??? 17.01.11 - 17:56 Uhr

Klar, aber nach dem von mir gedachten ES... Wenn sich der Zyklus also verschoben hat, wäre es durchaus möglich das ich #schwanger bin...

Naja, werd wohl morgen früh mal testen..

Stress hatte ich schon auch ein wenig in den letzten Wochen..

Beitrag von gobiam 17.01.11 - 19:57 Uhr

Hallo
Krankheiten können auch den NMT verschieben oder auch ungewohnte Arbeiten (hab mal n Ferienjob gemacht, der sich voll auf meinen Zyklus nieder geschlagen hat)...
Toitoitoi

Beitrag von arienne41 17.01.11 - 20:47 Uhr

Wechseljahre

Beitrag von ??? 17.01.11 - 22:54 Uhr

Das wird es ja mit 25 hoffentlcih nicht sein. ;)

Beitrag von ladyjay 18.01.11 - 07:35 Uhr

Hast du mittlerweile einen Test gemacht?

Beitrag von ??? 18.01.11 - 07:47 Uhr

Guten Morgen!

Ja, der war negativ - was ich aber eigentlich schon erwartet habe... Das machts mir aber grad nich unbedingt leichter... Hatte noch nie einen Zyklus von 42 Tagen...

Werd mal noch 2 Tage abwarten und dann zum Doc gehen, vielleicht ist es wirklich eine Zyste...

Beitrag von ladyjay 18.01.11 - 09:05 Uhr

Ich würde einfach direkt zum Arzt gehen. Wenn du schon so viel drüber bist müsste der Test ja eigentlich zuverlässig sein.
Der Arzt macht bestimmt nen Bluttest und dann hast du Sicherheit oder er kann rausfinden woran es sonst liegen könnte.

Beitrag von naphima 20.01.11 - 08:36 Uhr

Ich habe heute nocheinmal getestet, wieder negativ.. :(

Morgen hab ich meinen Termin beim Doc.. Bin schon total nervös deswegen.