Fieber etwas runter, morgen wieder Kindergarten?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jess2302 17.01.11 - 17:35 Uhr

Hallo zusammen,

mal eine frage.
Mein Sohn hatte von Freitag bist heute fieber.
Also Samstag und Sonntag war es sogar bis 40 Grad. Dabei hatt er leichten schnupfen.
Heute morgen war das fieber auf 38,4 und jetzt bei 37,8.

Würdet ihr eure Mäuse dann morgen noch zu Hause lassen oder wieder in den Kindergarten geben?

Weiss jetzt echt nicht was besser wäre.

Danke schonmal


Lg
Jess mit ilyas

Beitrag von sternchen1000 17.01.11 - 17:43 Uhr

Hey,

also wenn du die Möglichkeit hast, dann würde ich ihn auf jeden Fall zu Hause lassen und seinem Körper noch ein wenig Erholung gönnen. Das teilweise ja recht hohe Fieber schlaucht den Körper ja auch und er soll ja nicht noch eine RÜckfall bekommen...

Gruß Melanie

Beitrag von bi_di 17.01.11 - 17:56 Uhr

Die Faustregel lautet: Einen Tag fieberfrei, dann wieder KiTa. Zumindest laut unserem KiA.
Hat sich bei uns bewährt.

Grüsse
BiDi

Beitrag von lagefrau78 17.01.11 - 17:59 Uhr

Hallo!

Bei uns im Kiga gilt als Faustregel, dass die Kinder einen ganz fieberfreien Tag zuhause verbringen sollen und dann wieder kommen können. Das ist natürlich nicht für jeden immer machbar und nicht alle Eltern halten sich dran, aber bei meinem Sohn hat sich das bewährt. Die Kleinen brauchen einfach ihre Zeit, um sich wieder zu erholen.

Demnach würde ich den Kleinen morgen zuhause behalten.

Grüße und gute Besserung!

Beitrag von sillysilly 17.01.11 - 18:01 Uhr

Hallo

wenn er länger Fieber hatte würde ich ihn auf jedenfall einen Tag länger zu Hause lassen - erstens ist so ein Kindergarten doch recht anstrengend, und zweitens nimmt er sich doch gleich wieder eine Krankheit mit

Anders wäre es wenn nur ein Tag Fieber gewesen wäre, dann würde ich ihn vielleicht schicken.

Wenn du nicht Arbeitest zu Hause lasse

Grüße Silly

Beitrag von derhimmelmusswarten 17.01.11 - 20:06 Uhr

Zu Hause lassen! Meine Tochter hatte Freitag 40 Fieber. Samstag und Sonntag nicht mehr. Ich habe sie heute noch zu Hause gelassen und werde sie morgen probeweise in den Kindergarten schicken, den Erzieherinnen aber Bescheid sagen, dass sie mich sofort informieren sollen, falls sie noch nicht fit genug ist. Ich finde, man sollte schon 1-2 komplett fieberfreie Tage abwarten.

Beitrag von hongurai 17.01.11 - 20:39 Uhr

ZUHAUSELASSEN!!!

Faustregel ist, 1 Tag komplett fieberfrei bevor er wieder in den kinde soll/ darf! Du tust ihm nichts gutes und den anderen kindern auch nicht!!!

Er soll sich richtig auskurrieren dürfen und andere Kinder nicht anstechen bitte!!!

Beitrag von zahnweh 17.01.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

bei meiner, wie auch im Kindergarten gilt bei uns:

24 Stunden Fieberfrei. Erst dann ist der Infekt weg.

Mit noch erhöhter Temp. ist zudem viel zu anstrengend für den kleinen körper. Auch wenn sie zu Hause top fit ist, im Kindergarten macht sie fast schon Hochleistungssport im Vergleich. Rennen, toben, dann die Lautstärke...
Da finde ich lieber noch mal fertig auskurieren als vorzeitig mit Temp. hinbringen und dann den Infekt von neuem...

Beitrag von sylviee 17.01.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

ich war letzte Woche auch komplett zu Hause weil meine Tochter Fieber hatte, von Samstag - Freitag. Meine KiÄ meinte, sie sollte zwei Tage Fieberfrei sein bevor sie wieder in die Kita geht.

Ich würde ihn zu Hause lassen.

LG Sylviee

Beitrag von sternchen1208 18.01.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

Kind sollte 24 Stunden fieberfrei sein bis es wieder eine Einrichtung besucht, so ist unsere Kita- Regel und das ist auch gut fürs Kind.

Gruß Sternchen