Ab wann hattet ihr das denn?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daggilein 17.01.11 - 18:00 Uhr

Halli Hallo Ihr Lieben!

Mann, das klingt ja gruselig. Ich meine, ich habe davon noch so gar keinen Plan. Ich meine, mir ist zwar schon aufgefallen, dass ich sehr geruchsempfindlich geworden bin (ich mag zum Beispiel das Parfum meines Freundes nicht mehr leiden, wenn er es frisch aufgesprüht hat, dann bekomm ich sofort Kopfweh und mir wird übel), aber ansonsten habe ich noch keine Nebenwirkungen..außer den "üblichen", also etwas Blähungen gen Abend und halt stechen und ziehen im Unterlaib..immer mal wieder so vereinzelt.

Wann begann das denn bei euch? Mit der Übelkeit und so? Bin heute 5+3 (zumindest, wenn ich eure Abkürzungen richtig deute und das die Woche + den Tag bedeutet *lach*).

Versuche mir anzugewöhnen, 4-5 kleinere Malzeiten zu mampfen statt 3 normalen. Habe gelesen, dass das ganz gut sein soll! Bis jetzt habe ich noch keine Hunger-Attacken oder so.. Deswegen würde mich schon mal interessieren, wann das bei euch begann!

Liebe Grüße
Daggi

Beitrag von katzeclea 17.01.11 - 18:04 Uhr

Hallo,

ich bin heute 5+4 und habe auch nur die selben Beschwerden wie du. Naja meine Brust tut mir auch weh aber sonst habe ich kene Beschwerden. Wäre ja schön wenn das so bleibt. ;-)

Beitrag von .mondlicht.4 17.01.11 - 18:16 Uhr

Hallo ihr zwei,

drücke euch die Daumen, dass nicht mehr "Nebenwirkungen" auftreten werden. Ich kann da schon über ein wenig mehr klagen.
Die 4-5 Mahlzeiten sind wirklich überlebenswichtig. Als mir die FÄ das erzählte, habe ich mir nicht viel dabei gedacht und normal weitergegessen. Jetzt, gerade noch so 7. SSW, ist mir richtig übel, solbald ich nur ein wenig hunger bekomme und das passiert im 2-3 Stundentakt. Dafür bin ich dann aber auch mega schnell satt. Vorgestern bin ich mit leichtem Hunger ins Bett, weil wir bei Freunden waren und es bereits weit nach Mitternacht war. Nach ein paar Stunden bin ich mit furchtbaren Bauchschmerzen aufgewacht und hatte wahnsinnig hunger. Nach einer Banane hat sich dann mein Bauch auch langsam wieder entspannt und ruhe gegeben. Seitdem esse ich ganz brav und regelmäßig und habe auch immer ein paar Kekse dabei.

lg mondlicht (7+6)

Beitrag von daggilein 17.01.11 - 18:21 Uhr

Naja, wo du es sagst..meine Brüste tun auch immer ein bisschen weh..aber eigentlich nur, wenn man dran kommt.

@Mondlich.4: Ab wann fing das denn bei dir an mit der Übelkeit und dem ständigen Hunger? Du bist ja auch "nur" zwei Wochen weiter, als wir *lach* ..würde mich brennend interessieren. Hab ja schon ein bisschen Bammel, dass ich dann während der Arbeit ständig brechen gehen muss. Arbeite in einer winzigen Anwaltskanzlei. Da würde das dann jeder mitbekommen und das muss ja nicht sein! Die wissen das eh noch nicht und das soll auch bis Ende der 12. Woche so bleiben. ;-)

Greez

Beitrag von stefk 17.01.11 - 18:41 Uhr

Hallo! #winke

Bei mir kam die Übelkeit nie und darüber bin ich echt froh!

Ziehen im Rücken und im Bauch, Geruchsempfindlichkeit gegenüber Geräuchertem und ab und an mal leichte Blähungen, das ist bei mir auch schon alles. Na ja, die Vergesslichkeit lässt auch noch grüßen! #gruebel

Hungerattacken hab ich ab und an mal. Worauf ist auch total unterschiedlich, mal Obst, mal Chips. Zurückhalten tu ich mich nicht, das geht auch wieder vorbei!

LG,
stef (18+5)

Beitrag von lillibell123 17.01.11 - 19:26 Uhr

Blähungen gingen ziemlich schnell. Abends megaheftig. Da konnte ich mich schonmal auf die späteren Wehen einstellen #rofl

Dann enede der 6. bis ende der 11. Dauerübelkeit.

Geruchsempfindlichkeit hatte ich schon vor NMT.

Hoffe, das beruhigt Dich ein wenig.

LG lillibell.