zukerprobleme kennt das jemand wichtig

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von rosenduft84 17.01.11 - 19:11 Uhr

ir ist ab und an schwindelig zimmlich oft am tag ,jetz auch wieder hab ohne zuerst ne schokolade zu essen den blutzuker getestet das ergebnis auf nüchternen magen wahr 3,3 mmol/l bezihungsweise 60mg/dl

weis jemand ob das normal ist als ich dan ein kinder pinguin gegesen habe ging es mir einigermassen wieder gut

hate sowas schon mal da wahr mein wert bei 2,1 und muste ins kh als sie mir den test nochmal gemacht haben wahr der wert bei 5.7 da haben die mir den wert von 2,1 nicht mer abgenommen


wer hate solche komischen werte auch und is diabetikerin?bei uns in der familie hat meine oma diabetis

hab ein wenig angst das ich das auch haben könnte

Beitrag von sy2007 17.01.11 - 22:27 Uhr

Hallo !

Hättest du Diabetes, so hättest du vermutlich eher mit viel zu hohen Werten zu kämpfen, da dein Körper ja dann kein Insulin produziert, welches den Blutzuckerwert reguliert.


Man unterzuckert schnell bei sportlicher Betätigung oder ganz einfach bei zu viel Stress. Kann viele Ursachen haben.

Du kannst aber ja ganz einfach einen Arzt aufsuchen und einen Zuckerbelastungstest machen, dann biste auf der sicheren Seite.

Gruß
Jana

Beitrag von rosenduft84 18.01.11 - 10:35 Uhr

ja also überzukerung hate ich noch nie nur immer unterzukerung weil ich habe sehr ft psychischen stress

meine werte sind viel bei 4,8-7,9 aber wen ich merke das mir schwindelig wird messe ich dan sind die werte meist immer 3,2-2,3


esse dan eine schokoladen totz dan geht es inert 10 min wider besser

hab meinem arzt ne mail geschriben hoff er schreibt zurük

sonst rufe ich an
lg

Beitrag von sy2007 18.01.11 - 13:32 Uhr

Hi.

Klar - Schoki liefert dem Körper ja dann sofort den nötigen Zucker.

Du solltest vielleicht bis du zum Arzt damit kannst immer Dextro energy dabei haben. Oder "Jubin" - das gibt es in der Apotheke und bringt deinen Zuckerwert ganz schnell nach oben. Wenn du zu Hause bist und dir passiert sowas, dann isst du am besten eine Banane oder Brot.

Du musst beim Arzt unbdingt darauf bestehen, dass das kontrolliert wird.

Ich wünsche dir alles gute.

LG JAna

Beitrag von rosenduft84 18.01.11 - 13:38 Uhr

hey JAna

ja mein hausarzt hatt mich angeruffen als er mein mail bekommen hatt,er sagte sofort ich sol am 28.januar wen ich so oder so ins krankenhaus muss wegen der magenpaybass abklärung das denen sagen das diese dan konntrolieren ob ich eher dazu neige unterzukerung zu haben


liebe grüsse manuela

Beitrag von fascia 18.01.11 - 08:38 Uhr

Hallo rosenduft,

da wäre es wohl angebracht, einmal einen Termin bei deiner Hausärztin/deinem Hausarzt zu vereinbaren, um der Sache auf den Grund zu gehen.

(Möglicherweise liegt bei dir eine sog. Insulinintoleranz/Insulinresistenz vor - eine häufige Regulationsstörung des Zuckerstoffwechsels. Ein Merkmal dabei ist, dass die gemessenen BZ-Werte oft seltsam und unlogisch erscheinen.)

Ob dies oder anderes. Lass dich besser untersuchen - vorzugsweise nicht nur dann, wenn du kurz vor dem Zusammenklappen bist.

Eine Zuckerstoffwechselstörung bleibt unbehandelt nur selten, wie sie ist - meist verändert sich die Störung - und nicht zum Besseren.


Dranbleiben ab jetzt...,
viel Glück,
f.

Beitrag von rosenduft84 18.01.11 - 10:31 Uhr

au vielen dank für die info ,ja hab das dem arzt schon ein paar mal gesagt das ich das lieber engmaschig kontrolieren lassen wil ,aber komisch is nur das zuhause die werte mieserabel sind .Und beim arzt wieder gut mir is es sehr offt schwindelig troz das ich sehr viel wassser trinke am tag den mein mann mus mir alle 2 tage 1 6er pak mineral wasser nach hause bringen

werde meinem hausarzt mal anrufen und fragen was man da machen kann

Beitrag von amadeus08 18.01.11 - 13:47 Uhr

60-90 ist nüchtern der Normalwert.
Du liegst dann an der unteren Grenze.
Aber Du kannst das durchaus mal testen lassen beim Hausarzt.
Lg

Beitrag von rosenduft84 18.01.11 - 13:59 Uhr

ja ich hatte auch schon mal 2,1 wert nüchtern


ja ich hab ein termin am 28.januar im krankenhaus weil ja noch was anderst abgeklärt werden mus ,hab ja noch andre neben erkrankungen wie eine unbehandelte schilddrüsen unterfunktion

lg