Plötzlich Schmierblutung...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muschelsammlerin2011 17.01.11 - 20:45 Uhr

Huhu... ich war heute ein bissel unterwegs ein paar Termine wahrnehmen... dann habe ich heute mittag bemerkt, dass der Ausfluss, welcher sonst mehr weiss ist, leicht gelblich verfärbt war/ist... heute abend war er plötzlich braun, jetzt frag ich mich, was ist nun los? Das hatte ich in meiner ersten SS nicht... höchstens mal was rosanes am Toi-Papier... aber braun... ne... muss ich mir jetzt Sorgen machen? Sonst gehts eigentlich ganz gut, bis auf Kopfweh und Übelkeit so über den Tag verteilt... jetzt gehts grad... im UL ziehts grad etwas. So als ob die Mens kommt...
Wenn der Ausfluss bzw. die SB nicht aufhören, gehe ich morgen zu meiner FÄ...
bin nu doch etwas verunsichert.

Beitrag von siddel1983 17.01.11 - 20:50 Uhr

so geht es mir auch gerade, hab mich etwas übernommen, hatte qllerings freitag richige blutung bin die woche krank geschrieben und muß utrogest nehmen. lass es lieber abklären. lg#winke

Beitrag von nanunana79 17.01.11 - 20:50 Uhr

Hallo,

eine Blutung sollte man immer (!) abklären lassen. Am besten wäre heute abend noch. Viel machen können die zwar noch nicht, aber vielleicht brauchst Du Utrogest o.ä.

LG

Beitrag von muschelsammlerin2011 17.01.11 - 20:52 Uhr

hmmm.. heute abend komme ich nicht mehr weg, mein Mann ist noch nicht da... es ist doof, echt, renne immer zur Toilette und schau nach...

Beitrag von nanunana79 17.01.11 - 21:00 Uhr

Dann leg Dich hin und wenn Du welches da hast nimm ne Magnesium. Versuch so gut es geht liegen zu bleiben und ruf morgen früh als erstes Deinen FA an. Wenn es schlimmer wird, solltest Du auf jeden Fall fahren. Kannst ja auch ein Taxi rufen oder so.

Beitrag von muschelsammlerin2011 17.01.11 - 21:21 Uhr

ok danke für die Tipps, hab ne 4jährige Tochter daheim, eher schlecht mit KH... mist...

Beitrag von nancy-christian 17.01.11 - 21:10 Uhr

huhu, dann machst du grad das gleiche durch wie ich, auch ich habe leichte blutungen...heute nmt...und nachmittags mensziehen gehabt die jetzt aber wieder weg sind...
ich drücke uns beiden die daumen das alles gut läuft

Beitrag von muschelsammlerin2011 17.01.11 - 21:22 Uhr

bei mir ists braunes, also altes Blut, ist schon weniger geworden... auch so mensziehen ist da... schwindelgefühl... beobachte weiter und drücke uns fest die Daumen.

Beitrag von nancy-christian 17.01.11 - 21:26 Uhr

ja bei mir war das am sonntag auch richtig dunkel, fast schwarz...
und heute noch ein wenig hellbraun...mein krümel wird sich gut festhalten
aber alles wird gut#zitter;-)

Beitrag von muschelsammlerin2011 17.01.11 - 21:30 Uhr

wir vertrauen einfach der Natur und unserem Körper!!!

Beitrag von nancy-christian 17.01.11 - 21:32 Uhr

ja mehr können wir eh nicht tun...
kannst mir gern mal ne mail schicken wenn alles gut ist

Beitrag von muschelsammlerin2011 17.01.11 - 21:37 Uhr

hast schon vorab ne PN ;)