Welche Matratze habt ihr für Eure Kinder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kekschen25 17.01.11 - 20:51 Uhr

Hallo,
meine Tochter bekommt jetzt ihr großes Bett und ich bin auf der Suche nach einer guten Matratze. Die Matratze die sie jetzt hat (Dormiente)war super und gäbe es auch in groß-allerdings zum Schnäppchen-Preis von
400 €..#zitter
Also was habt ihr so, was kostet der Spaß und wie zufrieden seid ihr? Würde mich sehr über Antworten freuen.
LG, Kekschen

Beitrag von peggy1982 17.01.11 - 21:19 Uhr

hallo,

haben meiner tochter so eine roll matratze für 50euro bei lidl gekauft. sind zufrieden damit, haben selber mal probe liegen gemacht.

lg peggy

Beitrag von zahnweh 17.01.11 - 21:19 Uhr

Hallo,

meine hat eine vom schwedischen Möbelgeschäft.
Meine alte ist 1. zu hart 2. viel zu dick (18 cm und der Rausfallschutz stand nur Minimal über).

Wir sind dort Probegelegen und fanden beide einstimmig die mittelharte für 39 Euro toll (10 cm). Das ist auch ein Preis bei dem ich sage: wenn sie je unruhiger schlafen würde oder äußert, dass ihr die zu unbequem würde, hötte ich kein Problem noch mal loszuziehen.

Einige Nächte habe ich zusammen mit ihr im Bett geschlafen und ich war schon lange nicht mehr sooo entspannt. Werde mir wohl auch so eine holen.

Beitrag von grinsekatze85 17.01.11 - 21:34 Uhr

Hallo!

Also wir haben eine aus dem schwed. Möbelhaus ;-)
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70139758

Da sie auch für das Halbhochbett geeignet ist, wegen der Stärke. Wir haben selber draufgelegen und mein Sohn schläft super drauf#pro

LG
grinse#katze, die auch keine super teure Matratze hat:-p