Neurodamitis - Waschmittel?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elvin 17.01.11 - 20:52 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich hätte wieder mal eine Frage! Ich habe einen einjährigen Sohn der an einer Art Neurodamitis leidet. Wir waren schon beim Hautarzt, probieren es jetzt noch mit Homöopathie aus und möchten unter anderem unser Waschmittel wechseln - vielleicht hilft das ja weiter. Wir probieren einfach alles aus. Weiss von euch zufällig jemand was für ein Waschmittel da gut wäre - es sollte ja eines mit ganz wenig Chemie sein! Gibt es da sogar ein spezielles "Neurodamitis-Waschmittel"? Ich wäre euch so dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet!

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Liebe Grüsse und einen schönen Abend
Christine

Beitrag von tanzlokale 17.01.11 - 21:05 Uhr

Ich kenne mich mit Neurodermitis nicht besonders aus... aber mit Waschmittel ;-)

Wenn´s ganz ohne Chemie sein soll, dann probier doch mal Waschnüsse (im Bioladen, Reformhaus, oder auch bei DM). Natürlicher geht´s nicht.

Beitrag von fratzi03 17.01.11 - 21:41 Uhr

Ich kenn mich mit Waschmittel leider nicht besonders aus, aber bei unserem Sohn wurde auch eine atopische Dermatitis diagnostiziert.
Die Mittel vom KiA haben bei ihm leider nicht angeschlagen, deshalb haben wir es mit Schüssler Salzen versucht und seit über 1 Jahr hat unser Sohn die schönste Haut!

Wir machten EINMAL diese Schüssler Salze Kur:
6 Wochen lang
morgens 2 Tabletten Nr. 2 - Calcium phosphoricum
mittags 2 Tabletten Nr. 8 - Natrium Chloratum
während dieser Zeit auf Kuhmilchprodukte verzichten
Wir haben dann noch den Avéne Trixera Balsam für Neurodermitis aus der Apotheke benutzt.

Vielleicht probierst du das mal aus - uns hat es super geholfen, unser Sohn hat NICHTS mehr!



lG Fratzi

Beitrag von neroli83 17.01.11 - 22:30 Uhr

Hallo!

Ich habe eine 17 Tage alte Maus zuhause und wir waschen derzeit mit Sodasan Sensitiv aus dem Bioladen, das enthält keine Duftstoffe und wird für empfindliche, zu Allergien neigender Haut empfohlen.

Auch das von Ecover hatte ich schonmal und war sehr zufrieden.

Bei weißer Wäsche mach ich zusätzlich ein ökol. Bleihmitel rein (gibts auch von Sodasan und Ecover).

Beide Marken sind sehr ergiebig und das Waschen daher nicht teurer als mit einem herkömlichen Markenwaschmittel.

Der Duft fehlt mir überhaupt nicht, da meine Maus selbst am Besten duftet! #verliebt

Liebe Grüße,

Neroli + Finchen #herzlich

Beitrag von elvin 19.01.11 - 20:08 Uhr

Hallo zusammen,

vielen, vielen lieben Dank für eure Antworten. Ihr habt mir echt sehr weitergeholfen. Werde mir gleich Waschnüsse besorgen und mich bezüglich den Schüsslersalzen informieren. Ihr seid mir echt eine grosse Hilfe gewesen! Schön, dass es Menschen gibt, die einem weiterhelfen!

LG Christine