Hochglanzfliese ??? Wer hat Erfahrungen und Tips?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mika76 17.01.11 - 21:00 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wir bauen gerade unser Haus und stehen vor der Fliesenfrage.
Es geht um das gesamte Erdgeschoß, oben der Flur und das Bad.
Wir möchen gerne einen warmen, hellen bräunlichen Ton.
Am liebsten in Hochglanz und als große Fliese.
Mit Fußbodenheizung. (könnte doch nach dem wischen Streifen geben, oder)

Was sagt ihr dazu?

Und ist es Stilbruch, wenn man Bad u Gästeklo anders fliest?

Freue mich über Antworten.
#huepf

Beitrag von taenscher 17.01.11 - 21:32 Uhr

wir hatten in unserer wohnung das gesamte OG mit marmorfliesen belegt.
dunkelgrau. ich musste jeden tag saugen, da sich immer ein staubfilm gebildet hat. streifenfrei putzen hat auch nicht geklappt, es sei denn, man hat sie mit der hand nachpolliert, was bei 50qm sehr aufgehalten hat.

im haus haben wir nun das komplette EG mit dunkelgrauen matten feinsteinzeug legen lassen. bad und wc ebenso. bislang haben wir es nicht bereut. gekauft haben wir die kermos fliesen bei raab karcher.

hochglanz kommt mir nicht mehr ins haus.

Beitrag von fibii 17.01.11 - 23:00 Uhr

Hallo,
also ich hatte in meiner letzten Mietwohnug im Flur Hochglanzfliesen und habe da ganz schnell einen PVC-Boden drübergelegt. Im Winter oder wenn es geregnet hat war der Flur eine reine Rutschpartie und nachdem ich ich da 2x hingelegt hatte (einmal mit Neugeborenem im Maxi Cosi) habe ich diese Gefahrenquelle sofort beseitigt. Ich würde nie wieder Glanzfliesen irgendwo verlegen...eine Freundin hat im Badezimmer Hochglanzfliesen, die putzt sie nur mit Spülmittel weil das als Einziges keine Streifen hinterlässt...

LG, Fibii

Beitrag von br0211 17.01.11 - 23:41 Uhr


Hallo,

hmm..ich könnte mir schon vorstellen, dass es Stilbruch ist. Mir persönlich würden verschiedene Fliesen auf einer Etage wohl nicht so gefallen.

Allerdings bekäme ich niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeee wieder Hochglanzfliesen. Beim Putzen muß ich jede einzelne Fliese von Hand nachpolieren..#klatsch. Zum Glück haben wir sie nur noch im Gäste-WC und da fliegen die teuren Ital. Markenfliesen auch demnächst raus..#huepf#ole

LG Michi

Beitrag von schnuffelschnute 18.01.11 - 12:52 Uhr

Hallo!

Niemals, NIEMALS Hochglanzfliesen!!!!!

Wir wischen unsere im Bad mit Sidolin und selbst damit gehts nicht streifenfrei!

Wenn du zuviel Zeit hast, nimm sie, ansonsten: NIEMALS!!!!

LG

Beitrag von hannimoon 18.01.11 - 20:44 Uhr

Hallo !
Wir haben unser Bad auch in schwarz-weiß hochglanz fliesen lassen. Leider musste ich auch feststellen, dass man sich an so einem Bad schon tot putzen kann !!! Muss immer mit einem Microfasertuch nachwischen um´s einigermassen zum Glänzen zu bringen #schwitz#aerger !
Im Erdgeschoss haben wir schwarz-matt Schieferoptik. Die sind super !!! Hochglanz würde ich nicht mehr nehmen.
Liebe Grüsse#putz