ich packs einfach noch net !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von wiesenzauber6 17.01.11 - 21:07 Uhr

Hallo ich habe total das schlechte Gewissen, habe am letzte Woche positiv getestet.. Freu mich ja riesig aber ich schaff das einfach net mit dem rauchen aufzuhören :-((
Bin so stinkig auf mich, ich habe es zwar auf 2-3 reduziert am Tag aber ich komm einfach net von dem Mist los.. Ich hoffe ja wenn man mal was sieht auf dem Ultraschall dass es dann bei mir klick macht im Kopf !
Wie ist das denn bei Euch? hat da auch noch jemand gerauht ganz am Anfang? Ist es denn sehr gefährlich ganz am Anfang? Doofe Frage ich weiss, aber habt ihr ne Idee wie ich davon los komme???

Beitrag von angeldragon 17.01.11 - 21:10 Uhr

ich habs erst in der 9. ssw erfahren bis dahin hab ich leider geraucht wie ein schlot mir ist es auch verdammt schwer gefallen aufzuhören ich hab mir noch 2 -3 schachteln R1(die leichtesten) gekauft das vermindert schon die sucht und dan in der 11.ssw ganz aufgehört ich wünschte ich hätte es früher geschafft :-(

Beitrag von wartemama 17.01.11 - 21:12 Uhr

Vielleicht ist dieser Club etwas für Dich?

http://www.urbia.de/club/Rauchen+und+Schwanger+bez+KiWu

LG wartemama

Beitrag von butter-blume 17.01.11 - 21:13 Uhr

Hi und weiter so!

2-3 Zigaretten sind zwas immer noch 2-3 zu viel, aber die schaffst du auch noch! Manche müssen eben langsam aufhören...

Ich hab damals das "endlich Nichtraucher!" Buch gelesen und von heute auf morgen war ich von 20 am Tag auf 0 und das jetzt schon seit mehreren Jahren. Hätte ich vorher auch nicht gedacht, dass es klappt.

Lg Butter-blume

Beitrag von didyou 17.01.11 - 21:13 Uhr

Hi,

ich habe bis zum Tag vor meinem SS-Test ne Packung am Tag geraucht und dann nach dem positiven Test direkt aufgehört. Oder besser gesagt noch eine einzige Kippe geraucht. Es geht sehr wohl mit dem Aufhören, wenn man es wirklich will ;-) Ich habe mir immer dann wenn ich Daheim sass oder woanders war und eine rauchen wollte vor Augen gehalten wofür ich es mache. Und das Kind was in mir wächst, war der beste Grund den ich jemals haben konnte!
Klar... die ersten Tage sind hart, aber dann ist es nicht mehr so schlimm! Schon nach zwei oder drei Wochen konnte ich es nicht mehr gut riechen wenn mein Freund geraucht hat, der es auch heute noch macht! Mich nervt es sogar schon! ;-)

Also den einzigen Tipp den ich dir geben kann:

Augen oder in deinem Fall "Lippen zu" :-P und durch. Kannst ja auch immer wenn du dann Lust auf eine Kippe hast ne Weintraube essen oder auch nen kleines Stück Schoki. Und nach nen paar Tagen denkst du an Alles aber nimmer ans Rauchen!

LG Didyou mit Ben inside, 25. SSW #verliebt

Beitrag von manolija 17.01.11 - 21:17 Uhr



Es ist reine Kopf sachen...denk daran, was mit dem Würmchen passiert, wenn du weiter rauchst...
Ich hab sofort aufgehört zu Rauchen und dabei rauchte ich 1-2 Pakete am Tag

Beitrag von lacura 17.01.11 - 21:19 Uhr

Hab auch erst reduziert und dann hat mir meine starke Übelkeit geholfen, da mochte ich dann eh nich mehr rauchen inder Zeit.

Ab dann hab ichs dann einfach gelassen.

Beitrag von maddish 17.01.11 - 21:48 Uhr

Ich habe bei beiden sofort am Tag der "Erkenntnis" ;-) aufgehört zu Rauchen...
Und es war überhaupt kein Problem. Denn ich habe da meine Prioritäten...

Auch wenn es sich fies anhört.
Du weißt, was du da schädliches machst - du weißt es genau aber du bist zu egoistisch...
Denk an das Baby - jede!!! Zigarette ist pures Gift....

lg Tanja

Beitrag von winniwindel 17.01.11 - 22:09 Uhr

Ich hab zum Glück schon wegen meinem Asthma vor längerer Zeit aufgehört zu rauchen. heute frage ich mich, wieso ich das überhaupt gemacht habe!#kratz

Versuchs doch mal auf die harte Tour. Suche dir mal ein paar wunderschöner Bild hier aus und behalte sie immer in deiner Zigarettenschachtel. Das ist nur das was du dir damit antust, was du den kleinen Baby damit antust, willst du besser nicht wissen, oder?#nanana
http://www.google.de/images?q=raucherbein&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&hl=de&tab=wi

Du zeigst schon stärke, indem du weniger rauchst, aber werde noch stärker, wenn nicht für dich dann trage wenigstens die verantwortung fürs Baby.:-)

Ich hoffe du schaffst das wirklich ganz davon weg zu kommen.