Baby 4 Monate alt, wie lange Erinnerung an Bezugsperson?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luna140485 17.01.11 - 21:45 Uhr

Hey Ihr,

folgendes: Unser Sonnenschein wird Samstag 4 Monat alt. Nun müssen wir nächste Woche von sonntag - Samstag nach Nürnberg fahren zu einem Seminar. Mein Mann kommt nicht mit.

Nun mach ich mir Gedanken darüber, ob der Kleine ihn gleich wiedererkennnt wenn er ihn wiedersieht?! Er wär bestimmt super traurig, wenn wir heim kommen und von seinem Sohn kommt kein freudiges "Begrüßen"

Beitrag von yorks 17.01.11 - 22:00 Uhr

Da mache dir mal keine Sorgen, der Papa wird sicher so begrüßt wie sonst auch. :-D

Vielleicht kann der Papa euch anrufen und der Kleine hat somit die Stimme vom Papa. Louis fand sowas immer toll.

LG, yorks mit Louis (13 Monate)

Beitrag von luna140485 20.01.11 - 15:00 Uhr

Meine Hebmanne meinte: na der lacht doch eh jeden an :-p sodass er auch ihn anlachen wird und der Papa nicht traurig sen muss, (auch wenn vielleicht nicht er speziell gemeint ist) ;-)

Beitrag von yorks 20.01.11 - 15:15 Uhr

na dann ist doch alles im Lot #rofl

Beitrag von hoffnung2010 17.01.11 - 22:52 Uhr

hi,
da brauchst dir keine gedanken machen!!

mein mann is IMMER auf montage unterwegs, schon länger immer 10 tage am stück weg. - sie freut sich IMMER wenn er heimkommt!

und ja, telefoniert ruhig auch! die kleinen kennen die stimme! - und was ich auch super finde: skype! da kann der zwerg den papa auch sehen und auch die stimme hören. - lässt sich kinderleicht installieren, kost nix extra (außer deine normalen internetgeb., is klar)

lg hoffnung

Beitrag von luna140485 20.01.11 - 15:02 Uhr

Dazu bräuchte man nur nen Laptop den ich mitnehmen könnte, haben wir aber leider nicht, naja telefonieren werden wir sowieso.

Immer auf Montage muss hart sein, das wär nichts für mich, aber wenns nicht anders geht :-(

Im Moment ist er eh in einer "jeden-anlach-phase" :-p

Beitrag von margarita73 18.01.11 - 08:11 Uhr

Hallo,

mein Mann arbeitet jeden Tag ziermlich lange. Die Kleine sieht ihn daher oft nur morgens. Sie erkennt ihn natürlich, aber ich merke, dass sie zum Papa keinen großen Bezug hat. Sie lässt sich zb kaum von ihm beruhigen. :-( Aber das ist bei Euch ja nicht die Frage. Euer Kleiner scheint ja sonst mehr vom Papa zu haben....

LG

Beitrag von luna140485 20.01.11 - 14:59 Uhr

Das tut mir leid für euch :-(

Nee, bei uns ist das sonst nicht so, er hat ziemlich viel von ihm, natürlich ist er tagsüber auch arbeiten, aber um halb 5 ist er daheim, sodass noch ne Menge Kuschelzeit bleibt und er ihn baden und ins Bett bringen kann.