ab wann sst. machen?????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:02 Uhr

hallo ihr mit hibbeler, ich wollt mal wissen ab wann ihr einen schwangerschaftstest macht? es+ ??????? #kratz

Beitrag von mike-marie 17.01.11 - 22:04 Uhr

Ich nehme mir jeden Zyklus vor nicht vor ES+12 zu testen, leider halte ich mich nur selten daran #rofl

Am besten (und günstigsten) wäre es natürlich erst nach NMT zu testen.

Lg

Beitrag von ggtanzmaus 17.01.11 - 22:08 Uhr

also richtig lohnen tut sich es auch ES+18 wenn man anzeichen hat!!

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:14 Uhr

wie hälst du das denn aus? die warterei? es+18 das ist lange.
bin ungeduldig, würd so gern 2 striche sehen................. euch gehts mit sicherheit genauso wie mir

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:11 Uhr

danke für deine antwort. oohh weh ich weiss nicht ob ich das schaffe.
bin grade es+3 musste schon ewig auf den eisprung warten. jetzt auch noch auf den sst warten, das geht doch nicht ;-) wie hälst du das aus?

Beitrag von mike-marie 17.01.11 - 22:12 Uhr

Noch gehts, bin erst im 4 Üz aber bei meiner Tochter hab ich 32Üz gebraucht da war ich teilweise schon wahnsinnig #zitter und ein nervliches bündel.

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:18 Uhr

oh je das ist langeeee. aber du hast eine wunderschöne nachricht bekomen, deine tochter. und jetzt musst du auch so lang warten meinst?

Beitrag von sunrise09 17.01.11 - 22:08 Uhr

Ich bin mir selber immer unsicher, wann ich einen Test machen sollte...

Am besten ist es aber, wenn du bis zum NMT wartest, denke ich. habe selber ja auch gerade gefragt...;-)

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:20 Uhr

jejjeee ja das hast du.
es ist so schwer so lange zu warten. bin erst es+3 das würde also ewig dauern bis ich endlich nen test machen kann, musste schon so ewig auf meinen es warten. dachte schon mein cb wäre kaputt#schwitz#schwitz

Beitrag von dentatus77 17.01.11 - 22:13 Uhr

Hallo!
So schwer es ist, vor dem NMT würd ich nicht testen. In diesem Zyklus hätte ich heute (NMT +2) getestet, leider ist gestern abend doch meine Mens eingetrudelt.
Aber was hab ich davon, wenn ich früher teste. Das ändert nichts daran, ob ich vielleich SS bin oder nicht. Und ich geb mein Geld lieber für sinnvollere Dinge aus als für zu frühe SS-Tests. NMT-4 kann man testen. Ein Clearblue Digital kostet 10€, die kann ich sparen, wenn ich erst teste, wenn die Wahrscheinlichkeit für eine SS hoch ist. Bei Tests vor dem NMT ist die Wahrscheinlichkeit 25%, danach ist sie doch deutlich höher ;-).
Liebe Grüße!

Beitrag von bine1310080405 17.01.11 - 22:18 Uhr

Ich würde auch warten bis NMT oder vielleicht sogar bis ich paar tage drüber bin ...wie oft hat man schon gehört von frauen die vor NMT positiv getestet haben und wo die mens dann doch eintrudelte und es dann abging ...#gruebel


ich drücke dir die daumen ;-)#klee

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:29 Uhr

stimmt, das liest man öfter. ich danke dir für deine wünsche. müssen wohl versuchen durchzuhalten.
ich hoffe das durch halten lohnt sich und eine positive nachricht kommt dabei heraus #schrei #baby

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:23 Uhr

oh ok also ist es doch so ein gravierender unterschied.?!
25 % ist doch sehr wenig.
habt ihr tipps wie man die zeit rum kriegt ohne nen test zu machen?????????

Beitrag von thali89 17.01.11 - 22:39 Uhr

ich habe bei meiner tochter damals erst bei NMT+17 getestet. ich war nervlich schon total am ende, weils monatelang nicht geklappt hat. und jeden monat nen negativen sst in der hand zu halten ist nicht schön. dann dachte ich ich warte und warte...und 17 tag nach NMT hab ich positiv getestet :-) fragt mich nicht wie ich das ausgehalten habe #zitter aber ich hatte auch ehrlich gesgat gar nicht mehr mit ner ss gerechnet.

aber grundsätzlich ist es doch ok wenn man 1 tag nach NMT testet. dann hat man auch n sicheres ergebnis!

LG

Beitrag von crazy-29 17.01.11 - 22:49 Uhr

wow ich bewundere das du die geduld hattest zu warten mit dem test.
meinst du wirklich 1 tag nach nmt ist das ergebnis sicher?
danke dir.
drücke dir die daumen.
lg#klee

Beitrag von thali89 17.01.11 - 22:55 Uhr

ich habe glaube ich damals sogar ga nicht mehr an meine mens gedacht. es war einfach nix da und ich dachte die kommt eh noch. bis ich dann dachte ich könnte ja doch schwanger sein #rofl hat auch erst im 6.ÜZ geklappt :-(

ja da bin ich mir sicher. also wenn der zyklus sonst regelmäßig ist... ich hatte ja damals immer zwischen 29 und 32 tagen. und am 33. oder 34. tag habe ich immer getestet.

danke für deine daumen :-) meine sind auch gedrückt für dich #klee

Beitrag von curlysue86 17.01.11 - 23:08 Uhr

Huhu
Also ich hatte an ES+11 Positiv mit abend pippi getestet! War zwar schwach aber positiv:-)